KT ZAKRAVSKY/ZAK RAY

© Pawel Hewelt

Lap Dance2. Bodies at Play Or the Horror of Intimacy

Tanz-Profis lernen vieles, doch oft zu wenig über die Konfrontation mit dem Blick des Publikums, die auch mit Fragen der Nähe und Distanz einhergeht. Wie spielen die Nah- und Fernsinne auf dem Klavier des Kontakts? Dieser Workshop erforscht das ganze Spektrum dieser schwierigen Zeit für die Live-Arts: Wie Intimität schaffen, wenn Technologie die Bühne ersetzt? Wie Distanz wahren, wenn das Publikum sich zum Einzel-Konsumenten verdichtet?

ARTISTBIO: KT Zakravsky/ZAK RAY

Katherina T. (KT) Zakravsky/ZAK RAY ist Performance- und Konzept-Künstlerin, Schriftstellerin, Theoretikerin (Politische Theorie, Geschichtsphilosophie, Wissenschaft und Gesellschaft), Projektentwicklerin an der Schnittstelle Wissenschaft, Performance, künstlerische Forschung und Urbanistik sowie ehemalige Lehrende für Philosophie an der Universität Wien.
Seit 2012 ist sie freischaffende Künstlerin, Gelehrte und Projektentwicklerin.

2009 unterrichtete sie bei ImPulsTanz den Workshop Lab/pDance gemeinsam mit Anne Juren.
2015 zeigte sie die Performance Mumok Troll in der Ausstellung und M.A.D. (Middle Aged Dance) im Schauspielhaus im Rahmen von ImPulsTanz.
2015-17 war sie Artist in Residence im seeLab (Jan Lauth u.a.), Seestadt, Aspern.
Seit 2017 arbeitet sie mit der Training & Education-Gruppe der Wiener Perspektive (Charlotta Ruth, Sara de Santis u.a.) zusammen im Tanzquartier Wien.
Seit 2018 arbeitet sie mit Klaus Spiess und Lucie Strecker (Beratung, Text, Performance) zu Mikroperformativität und Bio-Art.

Stand: 06.04.2020

 
 

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 04.06.2020, 01:11 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2020/id4241/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival