You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Shake the Break 2019

Kaveri Sageder & Philipp Sageder "FEETBOX" © Karolina Miernik
Kaveri Sageder & Philipp Sageder "FEETBOX" © Karolina Miernik

Tanz- und Theaterworkshops für Kinder & Jugendliche
Ein Projekt von Dschungel Wien und ImPulsTanz

Der Dschungel Wien und wir, wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, euch vor Langeweile in den Sommerferien zu schützen. Und das wird uns gelingen, mit der Hilfe von einer ganzen Reihe cooler und lustiger Menschen, die richtig gut tanzen, musizieren, schauspielern und auch blödeln können.
Alle zwischen 3,5 und 15 Jahren sind bei den 14 fünftägigen Workshops willkommen, die, je nach Alter und Stil, täglich zwischen 1 und 3 Stunden dauern (XS–L). 

Die Kleinsten werden ihre Waden beim Springen wie Kängurus trainieren und dann wie bunte Tücher, die man hoch in die Luft wirft, schweben. Von Baggern und Baukränen kann man sich in Sachen geschmeidige Bewegung etwas abschauen und auch von Ländern sehr weit weg: Wie tanzt man im Senegal und wie bewegt man sich zum Rhythmus in Indien? Und lässt sich das auch kombinieren – zum Beispiel mit einem Beat der nur mit dem Mund gemacht wird? Auch für HipHop-Begeisterte, Kraxler, Tierliebende und Detektive gibt es jede Menge zu erleben und erlernen!

Wann sind endlich Ferien?

Datum & Ort: Die Shake the Break-Workshops finden jeweils Montag bis Freitag in der Zeit vom 15. Juli–09. August 2019 im Dschungel Wien, Theaterhaus für junges Publikum, statt.

© Sonja Burtscher

Suni Löschner

Von Kängurus und Bunten Tüchern (3,5–5J)

Kreativer Kindertanz
Week1: 15.–19. Juli, 09:30-10:30 (XS)
Springt dir auch manchmal das Herz vor Freude? Und wie ist es mit deinen Füßen? Heben die manchmal federleicht vom Boden ab?In diesem kreativen Tanzworkshop geht es um die urkindliche Bewegung: das Hüpfen und Springen.

© Laurent Ziegler / Kurt Prinz

Kollektiv KLAUS / Anne Mégier & Natalie Campbell

Tanzexpedition (7–11J)

Entdeckungsreisen drinnen und draußen!
Week1: 15.–19. Juli, 10:00-13:00 (L)
Wir packen unsere Pirouetten ein und erwirbeln die Stadt! Eine Woche lang erkunden wir gemeinsam den öffentlichen Raum, seine Berge, seine Strände, seine Wälder und Wüsten. 

© Karolina Miernik

Kaveri & Philipp Sageder

FEETBOX (8+)

Indischer Tanz trifft Beatboxing
Week1: 15.–19. Juli, 10:15–11:45 (S)
Wie schnell kannst du mit den Füßen einen Rhythmus stampfen? Kannst du mit deinen Händen eine Geschichte erzählen? Welche Zischlaute und Bässe kannst du mit deiner Stimme erzeugen?

© Karolina Miernik

Ákos Hargitay

BodyParkour (10+)

Heldenhaft Hindernisse überwinden
Week1: 15.–19. Juli, 12:00–13:30 (S)
Wir springen über Baugerüste und Körper, tanzen, machen Akrobatik und Stunts wie Jacky Chan. Dabei werden urbane Bewegungsformen wie Parkour, Tricking, Breakdance und Capoeira vermischt. Keine Hürde ist uns dabei zu groß!

© Michael Haller

Janina Sollmann

Die Bärin und der Bagger (4–7J)

Baustellen können tanzen?!
Week2: 22.–26. Juli, 10:00-11:30 (S)
Endlich Zeit, Raum und Rahmen, um selbst kreativ zu werden. Im Laufe der Workshopwoche werden wir gemeinsam Tänze, Performances und Geschichten erfinden. 

© Emilia Milewska

Mamadou M'Baye

Afrikanischer Kindertanz (6–9J)

Geschichten zu Trommelmusik
Week2: 22.–26. Juli, 12:00–13:30 (S)
Der Tänzer, Musiker und Poet Mamadou bringt Kinderlieder aus seiner Heimat Senegal mit, die viel Stoff für getanzte Geschichten bieten. 

© Ernst Kainerstorfer

Grischka Voss

Verdächtigt! Wer ist der Täter (8–11J)

Krimi in Eigenregie
Week2: 22.–26. Juli, 10:30–13:30 (L)
Erfinde deinen eigenen Krimi und bestimme, wer die Verdächtigen sind! In diesem anarchistischen Theaterworkshop denkst du dir eine spannende Geschichte aus, führst selbst Regie und spielst auch mit. 

© Michael Kern

Jaskaran Anand

Playful Bodies (11–15J)

Bollywood with and on Rhythm
Week2: 22.–26. Juli, 10:15-11:45 (S)
Dieser Workshop kombiniert Spiele und Bollywood-Tanz. Wir befassen uns mit der komplexen Fußarbeit, Mudras (Handgesten) und einigen groovigen Elementen aus dem traditionellen indischen Tanz, die in sportliche Spiele verpackt werden.

© Franzi Kreis

Laura Steinhöfel

Auf zu neuen Ufern! (6–12J)

Ahoi und volle Kraft voraus!
Week3: 29. Juli–02. August, 10:00–13:00 (L)
Wir spielen, tanzen und verwandeln uns in unsere Lieblingsfiguren aus Büchern. Es gibt einen Koffer voller Kostüme und Musik. Wir gehen auf ein Schiff, segeln übers Wasser, durch Sturm, Wind, Raum und Zeit. Ahoi und volle Kraft voraus!

© Franzi Kreis / © Kat Reynolds

Johanna Figl & Martina Rösler

Power Animals (8+)

Dieses tolle Tier steckt in dir und mir
Week3: 29. Juli–02. August, 10:30–13:30 (L)
Wer hätte nicht gerne stets einen unverwüstlichen, treuen Buddy dabei? In diesem Workshop suchen wir nach nichts Geringerem, als unseren Krafttieren, die uns in verschiedenen Lebenslagen zur Seite stehen und erspüren deren (und damit unsere eigene) Einzigartigkeit.

Attila Zanin

HipHop Tanz – MixedAbilities (11+)

HipHop für dich und für mich!
Week3: 29. Juli–02. August, 10:15–11:45 (S, pay as you wish*)
Wolltet ihr schon immer wissen, wie man wie ein Roboter tanzt oder wie die Welle funktioniert? Hier könnt ihr es lernen!

© Urban Artists

Markus Eggensperger

Urban Dance (6–10J)

Eintauchen in die Welt des HipHop
Week4: 05.–09. August, 10:00–11:30 (S)
Urban Dance und HipHop ist Spaß und Lebensfreude – einfach eine coole Party. In diesem Workshop tauchen wir in die Welt verschiedener Tanzstile der HipHop-Kultur.

© Rainer Berson

Futurelove Sibanda

Afrofusion Dance (9–13J)

Ab ins südliche Afrika!
Week4: 05–09. August, 12:00–13:30 (S)
Wir erkunden mit Bewegung, Musik und Improvisationen verschiedene Geschichten und Spiele aus der Heimat von Futurelove Sibanda. 

© Studio Totale

Romy Kolb

Urban Play Area (11–15J)

Urban Dance! Eine Minute! Jede Musik!
Week4: 05.–09. August, 10:30–12:30 (M)
Fünf Tage lang werden wir gemeinsam tanzen! In jeder Session gibt es ein Freestyle-Spiel: per Zufallswiedergabe spielt Musik und wir freestylen gemeinsam.

Shake the Break Preise
Tanz- und Theaterworkshops für Kinder & Jugendliche
Eine Initiative von Dschungel Wien und ImPulsTanz

SHAKE THE BREAKWorkshop
XS
Workshop
S
Workshop
M
Workshop
L
Dauer1 Std.1,5 Std.2 Std.3 Std.
erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)70,–86,–100,–114,–
erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)80,–96,–110,–124,–
zweiter Workshop30,–46,–60,–74,–
jeder weitere Workshop20,–36,–50,–64,–
Workshop
XS
1 Std.Dauer
70,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
80,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
30,–zweiter Workshop
20,–jeder weitere Workshop
Workshop
S
1,5 Std.Dauer
86,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
96,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
46,–zweiter Workshop
36,–jeder weitere Workshop
Workshop
M
2 Std.Dauer
100,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
110,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
60,–zweiter Workshop
50,–jeder weitere Workshop
Workshop
L
3 Std.Dauer
114,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
124,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
74,–zweiter Workshop
64,–jeder weitere Workshop

Alle Preise in Euro inkl. MwSt.

Shake the Break Workshops für Kinder & Jugendliche sind durch Altersbeschränkungen gekennzeichnet und finden alle im Dschungel Wien statt.

FRÜHBUCHERBONUS: Wenn Sie Ihre Workshops bis spätestens 31. Mai 2019 buchen, wird der erste Workshop (egal welcher Länge) um 10 Euro ermäßigt.

Buchung:

Bei Buchungen ist zumindest eine Workshopgebühr zu bezahlen, damit die Bestellung auch verbucht wird. Im Falle einer Stornierung werden 50 Euro als Stornogebühr einbehalten.

  • Dschungel Wien Theaterhaus für junges Publikum
    Tageskassa MO–FR 16:00-18:00 sowie 1,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn | Öffnungszeiten Juli/August siehe Website
    MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
    T +43.1.522 07 20 20 | www.dschungelwien.at
    Anfahrt: U2 Museumsquartier; U3, Tram 49, Bus 48A Volkstheater; Tram 1, 2, 46, 71, D Dr.-Karl-Renner-Ring

  • ImPulsTanz Workshop Office MuseumsQuartier
    10. April–05. Juni MO–FR 16:30–18:30
    06. Juni–05. Juli MO–FR 12:00–19:00
    ausgenommen Feiertage
    MuseumsQuartier Wien, Q21/Kulturbüros, Haupteingang Mezzanin, Museumsplatz 1, 1070 Wien
    T +43.1.526 52 57 | workshopoffice@impulstanz.comwww.impulstanz.com
    Anfahrt: U2, U3, Bus 48A, 49 Volkstheater; 1, 2, 46, 71, D Dr.-Karl-Renner-Ring

  • ImPulsTanz Workshop Office Arsenal
    08. Juli–09. August MO 08:30–19:00, DI–SO 08:45–19:00
    Burgtheater-Probebühnen/ART for ART-Werkstätten, Arsenal, Objekt 19, 1030 Wien
    T +43.1.514 44 54 11 | workshopoffice@impulstanz.comwww.impulstanz.com
    Anfahrt: S1, S2, S3, S4, Tram D, O Quartier Belvedere; Tram 18 Heinrich-Drimmel-Platz; Bus 69A Arsenalsteg

 

Stand: April 2019 – Änderungen vorbehalten

 

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

Workshop-Katalog zum Download

Workshops für Profis, Neutänzer_innen, dauerhaft Begeisterte und Wiederauffrischer_innen: Alle Workshops finden Sie in unserem neuen Katalog hier DOWNLOAD

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Karolina Miernik

Workshop Locations

Du möchtest wissen, wie du zu unseren Workshop Locations und Studios kommst? Details dazu findest du hier

A FUTURE ARCHEAOLOGY 2014 © BETTINA VISMANN

Zuhause gesucht!

Auf der Suche nach einer gemütlichen Unterkunft während des ImPulsTanz Sommers? Oder aber möchtest du deine Wohnung in der Urlaubszeit nicht vereinsamen lassen und statt dessen unseren Workshop Teilnehmer_innen die Viennese Art of Living näher bringen? Nähere Infos HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 24.05.2019, 07:29 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2019/shakethebreak/