You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

DIMITRI CHAMBLAS

Jacob Jonas
© Jacob Jonas

Dance and visual cultures

In diesem Workshop erkunden wir in Praxis und Vorträgen verschiedene Territorien des Tanzes und seine Darstellung in verschiedenen Medien, meist in Verbindung mit neuen Technologien. Wir experimentieren und untersuchen, wie Tanz mit etwas, das wir „visuelle Kulturen“ nennen könnten, zusammenhängt, bauen eine flüchtige, sichtbare Gemeinschaft auf und erstellen eine Materialsammlung an Filmen, Fotos und Texten, die wir vorwiegend über Social Media weitergeben. Wir kommunizieren während der Recherchen und des Kreierens gleichzeitig nach Außen.
Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die sich für Medien, für das Filmen und das Kreieren von Bildern interessieren.
Teilnehmer_innen sollten ihre Tools (Handys, Kamera usw.) mitbringen.

ARTISTBIO: Dimitri Chamblas

Vom Tanz begeistert, trat Dimitri Chamblas mit zehn Jahren der berühmten Tanzschule der Pariser Oper bei.
Chamblas performte mit verschiedenen Choreograf_innen und Compagnien, darunter Boris Charmatz, Emmanuelle Huynh, Mathilde Monnier und vielen anderen, die in den berühmtesten Theatern, Festivals und Museen der ganzen Welt tourten.
1996 gründete Dimitri Chamblas zusammen mit Mathilde Monnier (momentane Direktorin des Centre National de la Danse) die „research and writing residence“, eine Gelegenheit für Künstler_innen, einen persönlichen kreativen Raum außerhalb des traditionellen Produktionsprozesses zu schaffen.
Chamblas ist Mitbegründer von EDNA zusammen mit dem Choreografen Boris Charmatz. Gemeinsam haben sie Events, Performances und Ausstellungen organisiert. Ihr Duett „A bras le Corps“ wurde auf allen Kontinenten in weltbekannten Theatern und bei Festivals aufgeführt und im Frühjahr 2017 in das Repertoire der Pariser Oper aufgenommen.
Unterrichten und Vermittlung haben für Dimitri Chamblas schon immer einen zentralen Platz eingenommen. Ob Workshops in den Straßen von Paris, Unterrichten von Amateur_innen in den Messehallen der Tate Modern in London oder in berühmten Hochschulen wie dem Tanzinstitut in Peking, dem Französischen Konservatorium usw.
Dimitri Chamblas und Benjamin Millepied begannen 2011 eine Filmproduktionspartnerschaft, die weiterhin aktiv und fortlaufend ist. Chamblas wurde auch von Millepied eingeladen, den Beginn des Los Angeles Dance Projects auszuarbeiten.
Im Jahr 2014 wurde Dimitri Chamblas als künstlerischer Leiter nominiert und leitete die 3. Bühne der Pariser Oper. In Zusammenarbeit mit Benjamin Millepied gründete er eine kreative digitale Plattform zu der er Künstler wie Alex Prager, Glen Keane, Mathieu Amalric, Xavier Veilhan, Bret Easton Ellis, Julien Prévieux, William Forsythe, Rubber Legz, United Visual Artists, Lil Buck, Jonas Kaufmann und viele mehr einlädt, um originale Kunstwerke zu schaffen. Aufgrund seiner Affinität für fortgeschrittene Technologien kreierte Dimitri Chamblas im Jahr 2015 durch eine Partnerschaft mit dem Google Kulturinstitut den ersten immersiven Tanzfilm, der 360-Grad-Aufnahmen basierend auf einem von Benjamin Millepied choreografierten Tanzstück festhält.
2017 gründete er das Studio Dimitri Chamblas, eine Struktur, die alle Projekte und Kooperationen beherbergt, darunter ein Duett mit der Star-Tänzerin Marie-Agnès Gillot, die Zusammenarbeit der Neukreation von Boris Charmatz, die in der Berliner Volksbühne uraufgeführt wurde, und eine Kreation mit dem Architekten François Perrin und François Dallegret für die Performa Biennale 2017 in New York.
Im Jahr 2017 begann Chamblas ein Duett mit der Künstlerin und Musikerin Kim Gordon, das sie nur dreimal pro Jahr aber für immer tanzen werden.
Im Jahr 2017 wurde Dimitri Chamblas als Dekan der Sharon Disney Lund School of Dance am California Institute of the Arts (CalArts) nominiert.
 
 

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 22.08.2019, 16:02 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2019/id4044/