You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

WORKSHOPS

Jose Agudo "Akram Khan Repertory" © Georg Oberweger
Jose Agudo "Akram Khan Repertory" © Georg Oberweger

Aufgrund seines vielseitigen Workshopprogramms ist ImPulsTanz mittlerweile Europas größtes Workshopfestival. Mehr als 150 international anerkannte Dozent_innen und Choreograf_innen vermitteln ihr Wissen in über 250 Workshops, die Anfänger_innen und fortgeschrittenen Tänzer_innen sowie Profis offen stehen. Dabei machen sowohl die Vielfalt des Programms – mit Kursen von Contemporary bis Butoh, von Yoga bis zum Tanz für Menschen mit und ohne Einschränkungen – als auch der von ImPulsTanz geförderte Austausch zwischen Dozent_innen und Teilnehmer_innen, zwischen Performer_innen und dem Publikum, zwischen Amateur_innen und Tanzprofis Wien zu DEM sommerlichen Tanzevent.

Joe Alegado (Columbus), Boyzie Cekwana (Durban), Zvi Gotheiner (New York), Marcia Haydée (Stuttgart), Jennifer Lacey (Paris), Louise Lecavalier (Montréal), Dominique Mercy (Wuppertal), Elsa Wolliaston (Paris) und viele viele andere haben bereits durch ihre Arbeit zur professionellen und offenen Atmosphäre bei den ImPulsTanz Workshops beigetragen.

Immer wieder werden innerhalb des Workshopprogramms besondere Schwerpunkte gesetzt. So lancierte ImPulsTanz 2016 visual arts x dance – A workshop series programmed by Tino Sehgal . Louise Höjer . Rio Rutzinger. In dieser sich über den gesamten Festivalmonat (14. Juli – 14. August 2016) erstreckenden Workshop- und Research-Reihe trat je ein/e Künstler/in aus der bildenden Kunst gemeinsam mit einer/m aus dem Tanz an – visual artist encounters dance artist. Darunter u.a. Klaus Biesenbach, Koo Jeong, Xavier Le Roy, Wolfgang Gantner/Gelitin, Hans Ulrich Obrist, Maria Hassabi, Anne Juren u.v.m.
visual arts x dance

2017 widmete man mit URBANATIVE von 05.–12. August 2017in Zusammenarbeit mit Storm und Markus Eggensperger feat. Archie Burnett, Daybee Dorzile, Nina Kripas, Brahms LaFortune, Bruce Ykanji und vielen mehr, besonderes Augenmerk den urbanen Künsten. 2018 ging URBANATIVE in die zweite Runde.
URBANATIVE.Festival urbaner Künste

Ebenfalls zum zweiten Mal fanden 2018 die gratis Schnupper-Workshops im öffentlichen Raum statt. Was 2017 als ImPulsTanz X Summer of Movement in Zusammenarbeit mit dem MuseumsQuartier Wien ebendort anfing, wurde 2018 mit Unterstützung der AK Wien und der AK Young unter dem Namen Public Movement im Anton-Benya-Park fortgesetzt: jeden Tag wurde ein gratis Workshop unter der Leitung eines oder einer ImPulsTanz Dozent_in für jedes Können und jedes Alter open air angeboten. 
Apropos gratis: auch 2018 war es ImPulsTanz dank Ihrer Spenden für LASS SPRINGEN! wieder möglich, Kinder und Jugendliche des SOS Kinderdorfs und des Vereins Flucht nach Vorn zu unseren Workshops mit anschließender Jause einzuladen. Gemeinsam mit den Casinos Austria konnte ImPulsTanz außerdem auch Erwachsene, für die eine Festivalteilnahme ansonsten nicht leistbar wäre, über den Verein Ute Bock zu unseren Kursen einladen.
Public Movement
LASS SPRINGEN!

Eine Liste der Dozent_innen 2019 wird Anfang April veröffentlicht. Das komplette Workshop Programm für das Festival 2019 wird ab Ende April 2019 auf der Website zu finden sein. Mit der Bekanntgabe des Programms startet auch die Online-Buchung.

WORKSHOP ARCHIV 2018

Informationen zu Workshops & Research 2018 als pdf zum Download

 

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Werden Sie Club-Mitglied und erfreuen Sie sich an zahlreichen Vergünstigungen. Unsere drei verschiedenen Club Cards sind online erwerbbar. HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 21.09.2018, 02:51 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/