Dance Teacher Training

Choreografieren mit Jugendlichen
Tanz in der Schule: Werkstatt Choreografie
20. & 21. Juli 2024

Dieser Workshop, unterrichtet von Petra Ried und Astrid Weger-Purkhart, adressiert Lehrer*innen (insbesondere der Sekundarstufe) und Interessierte an Tanz, Musik, Sport und Theater – alle Levels sind willkommen, es ist keine Tanzausbildung erforderlich. Im Zentrum steht die Frage, wie man mit einer Schulklasse ein eigenes Tanzstück entwickelt. Zu jugendgemäßen Themen, Räumen und Musiken werden mittels zeitgenössischer Tanztechnik, Bewegungsspielen, Improvisationen, Partner- und Gruppenübungen Motive gefunden und in Szenen umgesetzt, wobei die Ideen der Jugendlichen eingeflochten und zu einer Choreografie zusammengesetzt werden.

Datum: 20. & 21. Juli 2024, 12:15–14:30 & 17:45–20:00
Ort: Arsenal C

Kosten: 150 Euro (130 Euro ermäßigt für Studierende und VDLÖ-Mitglieder)
Anmeldung unter tanzinderschule@gmx.at
Weitere Informationen HIER

DER WORKSHOP BEINHALTET

  • Anatomisch bewusstes und spielerisches Warm-up
  • Attraktives Bewegungsmaterial für junge Tänzer*innen und Schüler*innen
  • Methodisch aufgebaute Übungsreihen für Basic Dance Technique
  • Partner- und Gruppenspiele zur Bewegungsimprovisation
  • Werkzeuge zur Tanzkomposition anwenden und variieren


ZIELGRUPPE

Geeignet für alle Lehrer*innen und Interessierte an kreativen Schulgegenständen wie Tanz, Musik, Bewegung/Sport, Theater und im Besonderen für Lehrer*innen der Sekundarstufe. Alle Levels und Schwerpunkte sind willkommen, es ist keinerlei Tanzausbildung erforderlich.


DOZENTINNEN

Petra Ried – Zeitgenössische Tanztechnik mit Jugendlichen
Petra Ried absolvierte ihre Ballett-Ausbildung am Konservatorium Wien und studierte Bewegung und Sportgeschichte sowie Sozialkunde. Sie hat als Tänzerin und Akrobatin bei verschiedenen Produktionen im In- und Ausland mitgewirkt, darunter in Österreich, Deutschland, Finnland, Norwegen und Portugal. Besonders hervorzuheben sind ihre Auftritte bei der Wiener Kammeroper in Werken wie Die Zauberflöte, Don Giovanni, Die Hochzeit des Figaro, Prinz von Orlowski und dem Raffael Concert Zauberflöte. Gleichzeitig begann sie als Kursleiterin im Bereich Tanz, Fitness und Gesundheit zu arbeiten und choreografierte für verschiedene Institutionen wie Volkshochschulen, Novartis, den Verband der Lehrerinnen und Lehrer Österreichs sowie Schulen verschiedener Bildungsstufen in Österreich (AHS, BHS, VS, Elementarpädagogik). Ried ist eine aktive Multiplikatorin im Bereich Tanz und fungiert als Landesreferentin. Sie organisiert die Veranstaltung Tanz in der Schule in Wien. Zusätzlich zu ihrer Hauptausbildung verfügt sie über Zusatzausbildungen und ist in verschiedenen Bereichen der Gesundheit, Körperarbeit und des Tanzes fortgebildet, darunter klassisches Pilates, Hatha-Yoga, Diplomierte Spiraldynamik® Fachkraft auf Intermediate-Level, IHP, Nordic Walking und Zumba Fitness. Sie war Lehrbeauftragte und Koordinatorin im Fachbereich Tanz am Institut für Sportwissenschaften in Wien und unterrichtet Sport und Geschichte sowie Sozialkunde in Wien. Gemeinsam mit Astrid Weger-Purkhart leitet sie das Fortbildungsprogramm und den Hochschullehrgang Tanz in der Schule.

Astrid Weger-Purkhart – Kreativer Tanz mit jungen Menschen
Absolvierte ein Lehramtsstudium in Kunst und Bewegung/Sport sowie eine Dissertation in Sportwissenschaften an der Universität Salzburg. Im Jahr 1992 erhielt sie ihr Diplom in Dance Studies am Laban Centre in London. Während ihres Studiums baute sie den Schwerpunkt Tanz als Langform am Musischen Gymnasium Salzburg auf. Ihre Expertise teilt sie durch Fortbildungen in Bereichen wie Kreativer Tanz, Laban Studies und Curriculum Tanz, sowohl im In- als auch im Ausland. Als Referentin hat sie bei verschiedenen Veranstaltungen wie Tanz und Schule, DaCi, Tanzkunst in der Schule, Tanzimpulse Salzburg, Musikimpulse Salzburg, Pick-Up-Kurse an der KUG Graz, Kinderuni Salzburg, Tanzhouse Festival, DOCH Uniarts Stockholm und der Gesellschaft für Tanzforschung gearbeitet. Sie hat eigene tänzerische und choreografische Arbeiten in Schauspiel-, Opern- und Tanzproduktionen durchgeführt. Im Jahr 1999 gründete sie das Zentrum für Bewegung STUDIO13 in Salzburg, das sie seitdem leitet. Neben ihrer Tätigkeit als Tanzpädagogin am Musischen Gymnasium ist sie auch als Lektorin für Tanz an der Universität Mozarteum tätig. Gemeinsam mit Petra Ried leitet sie das Fortbildungsprogramm und den Hochschullehrgang Tanz in der Schule.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 21.05.2024, 07:07 | Link: https://www.impulstanz.com/danceteachertraining/