Studios Kabako / Virginie Dupray (FR), Faustin Linyekula (CD)

Letters from the Continent

ImPulsTanz2021

Was haben Fatoumata Bagayoko aus Mali, Kaïsha Essiane aus Gabun oder Abdoul Mujyambere aus Ruanda gemeinsam? Sie sind Überlebenskünstler*innen in afrikanischen Ländern, denen Choreograf Faustin Linyekula mit diesem Film seinen Respekt erweist. Bagayoko zum Beispiel bringt Kindern aus armen Familien das Tanzen bei, und Maria Tembe aus Mozambique behauptet sich als Tänzerin, obwohl ihr beide Beine fehlen. Diese 21 Video­-„Briefe“ wurden während der Covid­-19­-Pandemie gedreht und erlauben einen Blick auf das Leben als Drahtseilakt ebenso wie auf aktuelles zeitgenössisches Tanzschaffen von Marokko bis Südafrika.

Hosted by Ray

Eintritt mit mumok-Ticket (außgenommen der Vorstellungen um 18:00 Uhr)
Dauer: 78 Minuten

 

GOOD TO KNOW

Shop

Fesche Goodies und Workshop- & Performance-Gutscheine gibt es HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 31.07.2021, 23:17 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/aid7542/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival