You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Ellen Furey (CA) & Malik Nashad Sharpe (UK/US)

SOFTLAMP.autonomies

ImPulsTanz2019 © VIDEO EDITING: MAXIMILIAN PRAMATAROV

Was für ein Traum: Es wird einmal gut sein! Echt. Aber ohne Tanzen und Vaporwave kann es vielleicht nicht so weit kommen. Die Kunst- und Musikbewegung Vaporwave ist „die gigantische leibliche Tante“ von Ellen Furey aus Montreal und dem in London lebenden New Yorker Malik Nashad Sharpe. Für dieses Gender fluide Duett verwandeln sie sich in zwei weißgekleidete Figuren. Das Paar tanzt zu einer Stimme, die Yung Hurns schier endlos geloopte Träume von und Appelle an Zweisamkeit – „Baby willst du chillen und so / Flieg mit mir durch Wien und so“ – in den Raum schickt. Es steigt aus dem Dunkel des Tanzbodens, bis es ein tiefes Blau erreicht, in dem es sich ganz den Rhythmen seiner Unisonobewegungen hingibt. In diesem hypnotischen Tanz-Trip durch die Sphären des Jetzt, der auch als Widerstandsbewegung zu verstehen ist, beschwören Furey und Sharpe eine Zukunft ohne Autoritäten und Zwänge.

Österreichische Erstaufführung
Dauer: 60 min

 

GOOD TO KNOW

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 20.09.2019, 14:27 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/aid6362/