You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Claire Croizé

Affected

ImPulsTanz2007 © Raymond Mallentjer

Nach ihrem vielbeachteten Debut 'Blowing up' entwickelte die französiche PARTS-Abgängerin Claire Croizé nun ein außergewöhnliches choreografisches Trio. Drei Soli von drei jungen Frauen reihen sich ein in die diskrete Wiederkehr des Pathetischen. Zur ergreifenden Musik von Gustav Mahler bauen sie sich mit Schnur und Filzdecken flüchtige Landschaften ihres Auf- und Abtretens. Mit flehenden Gesten und rasender Mimik, mit schluchzendem Lachweinen ringen sie mit der Klage der Endlichkeit. Das Kostüm umspielt mit barocken Puffärmeln und wehenden Filzschößen die Gestalt der großen Operndiva. Vor einer weißen Projektionsfläche stirbt jede für sich viele Male fallend, sich erhebend und wieder fallend den kleinen Operntod. Jede Bewegung ein Seufzen. Am Ende steht eine ernste, stille Verbeugung.

 

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 26.08.2019, 07:51 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/130/