You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

IDOCDE SYMPOSIUM/RESIDENCY

© Karolina Miernik
© Karolina Miernik
Festivalprogramm Extras: Symposium

Tracing Forwards
intersecting (somatic) legacies and future (art) practices

SYMPOSIUM: 27.–28. Juli 2019
RESIDENCY: 22.–26. Juli 2019

Timetable:
Freitag, 26. Juli 2019, 20:00: Lagerfeuer
Samstag, 27. Juli 2019, 10:30: Eröffnung Symposium
Sonntag, 28. Juli 2019, 11:30: Ende Symposium

Symposium:
Mit einem kontinuierlichen Programm über 25 Stunden hinweg lädt das 7. IDOCDE Symposium im Rahmen von ImPulsTanz 2019 Tanzschaffende und Interessierte aus benachbarten Berufen dazu ein, einen zirkadianen Rhythmus (Tag/Nacht) zu durchleben, während der Wert somatischer Arbeit in künstlerischen, pädagogischen und soziopolitischen Kontexten in Bewegung und Sprache im „feed-forward“ durchdacht wird. Zwei Mahlzeiten und ein Mitternachtssnack inkludiert. Bitte Schlafsack mitbringen.

Residency:
Die Resideny besteht aus zwei moderierten Studiengruppen, die sich pro Gruppe aus maximal sechs professionelle Tänzer_innen/Künstler_innen und/oder Tanzpädagog_innen zusammensetzen und von Montag bis Freitag halbtags stattfinden. Jede Residency wird durch eine_n von IDOCDE eingeladene_n Gastkünstler_in unterstützt, dessen Aufgabe darin besteht, die Gruppe dazu anzuregen, individuelle Interessen und Praktiken zu artikulieren, zu teilen und zu erlernen, Wissen auszutauschen und als Künstler_in, Lehrer_in und Zeitgenoss_in zu reifen.

GEBÜHREN SYMPOSIUM
€ 135,–
€ 50,– für IDOCDE-Mitglieder 
€ 0,– für die 10 Symposiums-Stipendiat_innen für IDOCDE-Mitglieder (Nähere Informationen hier)
€ 0,– für Vortragende
€ 0,– für freiwillige Helfer_innen

GEBÜHREN RESIDENCY & SYMPOSIUM
€ 100,– für IDOCDE-Mitglieder (Nähere Informationen hier)
€ 0,– für 2 Residency-Stipendiat_innen (Nähere Informationen hier)

Registrierung: workshopoffice@impulstanz.com
Fragen: symposium@idocde.net

Das IDOCDE-Symposium-Projektteam:
Defne Erdur, Eszter Gál, Pavle Heidler, Kerstin Kussmaul, Claire Granier Blaschke

 
 

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© cin cin

Performance-Katalog zum Download

65 Produktionen in nur einem Büchlein: Alle Stücke und Extras finden Sie zum Stöbern in unserem neuen Katalog hier als
DOWNLOAD

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 18.07.2019, 22:27 | Link: https://www.impulstanz.com/performances/2019/id1357/