IDOCDE Symposium & Residency 2020

© @pavleheidler
© @pavleheidler

Angesichts der globalen Herausforderung stelld IDOCDE einen neuen Plan für das diesjährige Symposium und Residency vor:

Mit der Unmöglichkeit vorherzusagen, was die kommenden Wochen und Monate bringen werden, verringert sich die Chance, dass das jährliche IDOCDE Symposium in der bisherigen Form stattfinden kann.

Der Gedanke, das IDOCDE Symposium und Residency abzusagen, fühlt sich kontraproduktiv an. Das Symposium ist IDOCDE’s Herzschlag, und wir wollen nicht einen Hoffnungsstern in der Krise auslöschen. Das IDOCDE Symposium ist die Aktivität und Zäsur im IDOCDE Universum, und unserer Anker und Leuchtturm.

Wir – das Team IDOCDE – haben realisiert, dass eine Zusage und Einhaltung vom Symposium nicht nur uns einen Sinn und Ziel gibt, sondern auch ein Versprechen auf einen Kontext ist, der größer ist als der derzeitige Horizont des Wohnzimmers, größer als ein Computerbildschirm. Deswegen arbeiten wir auf eine neue Form der IDOCDE Residency und Symposium hin:

You are here!
Wie bereitet man/frau sich auf das Unbekannte vor?
TAKING SPACE MAKING PLACE

Wir wissen noch nicht, welche Form Residency und Symposium annehmen werden. Der einzige Ort, der derzeit verfügbar ist, ist „the outher great outdoors“, als das andere Draußen, auch bekannt als das Internet. Wir betrachten den Titel als ein score, und beginnen hier und jetzt einen IDOCDE betriebenen virtuellen Ort für „Taking Space“ – ein wöchentliches Treffen für die IDOCDE community, um zusammenzukommen und Geschichten und Erfahrungen aus der Gegenwart zu teilen:

Wo bist du? Wie triffst du mit dem Unbekannten zusammen? Hast du Arbeit verloren? Hast du es geschafft, dein Engagement – Unterrichten, Tanzen, Performen – auf Online Arbeit zu verschieben? Welche Strategien tauchen auf? Wie geht es dir?

Jedes Treffen wird von Teammitgliedern vom IDOCDE Team gehostet und im vorhinein angekündigt. Mit diesen Treffen wollen wir das aus einem Flucht oder Kampfreflex ein hier-und-jetzt des Teilens, Beobachtens, Treffens, Träumens und Orientierens wird. Wo wir in diesem Moment stehen. Wir beginnen mit taking space und making place gemeinsam einen Schritt nach dem anderen wagen, in die Zukunft.

Möchtest du mitmachen?
Auf IDOCDE.net und unserem Facebook- und Instagram-Account findest du Details!

Your IDOCDE team
Defne Erdur, Deirdre Morris Dilek Üstünalan, Kerstin Kussmaul, pavleheidler

 

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

Designed by CIN CIN, cincin.at / Photos by Ulrich Zinell / Performers: Elizabeth Ward & *mirabella paidamwoyo dziruni*

Workshop-Katalog zum Download

Für Profis, Neutänzer*innen, dauerhaft Begeisterte und Wiederauffrischer*innen: Alle Workshops und Research Projects findet ihr in unserem neuen Katalog. DOWNLOAD

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.06.2020, 17:33 | Link: https://www.impulstanz.com/idocde/symposium/2020/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival