IDOCDE Symposium & Residency 2020

© @pavleheidler
© @pavleheidler

IDOCDE Online Symposium 2020
MAKING PLACE TAKING SPACE
21.–26.Juli 2020

Das IDOCDE Symposium MAKING PLACE TAKING SPACE findet dieses Jahr online statt. Eine ganze Woche lang, mit Beiträgen unserer Online-Residencies, geladenen Gästen, Sprecher*innen und Performer*innen und dir! 

Die aktuellen Entwicklungen der letzten Monate haben uns zu einer Neukonzeption von MAKING PLACE TAKING SPACE – unserer Arbeit und Beziehungen im digitalen Raum – geführt. Ein gemeinsamer Nenner, über den Planeten hinweg, ist das Nichtwissen – viele Aspekte unserer Zukunft nicht zu kennen; nicht zu wissen, was in nur wenigen Wochen “normal” sein wird, oder woran sich die Wünsche und Bedürfnisse der Tanz-, oder größeren Communities orientieren werden. Als Antwort auf die sich kontinuierlich entwickelnde Situation haben wir die IDOCDE virtual circles in den letzten Monaten implementiert: ein Raum für Unterstützung und Austausch. Diese Treffen haben sich nun zu dem entwickelt, was in den letzten Jahren die IDOCDE-Residenz war: ein gemeinsam geschaffener Raum für künstlerische Prozesse und Fragen. Themen, die aufgetaucht sind: das öffentliche und das private (Leben), somatisch-kreative Antworten zu Covid-19, Orts-spezifisches Handeln (z.B. im Lockdown), die Realitäten von Tanzschaffenden im Jahr 2020, “physical/social distancing” als Choreographie, Überwachung und der Körper. Einige dieser Themen werden wir in der Symposiumswoche mit der Unterstützung von zusätzlichen Gästen, Diskussionen und praxisbasierten Einheiten genauer untersuchen.

Wir sehen das Symposium als Raum, um Gemeinschaft aufzubauen und Resilienz zu generieren. Im Ungewissen lebend, sehen wir vom antizipieren ab und versuchen, diese Verweigerung als underscore, als Methode für unser IDOCDE Symposium 2020 zu gestalten. Das Nicht-Antizipieren wollen wir auf unterschiedlichste Weise – mithilfe von Interviews, Lesungen, Praxen und Performances – in unsere Symposiumswoche einbetten.

Unser Fokus liegt darin, einen kollektiven digitalen Ort, gemeinsam mit dir, aufzubauen. Wir planen zwei bis drei Ereignisse täglich, mit Gelegenheiten für Check-Ins und Diskussionen. Als Abschluss gibt es ein gemeinsames Online-Fest, in dem wir einfach miteinander sind.

Wir wollen das Symposium für möglichst viele Menschen möglich machen und niemand soll aus ökonomischen Gründen ausgeschlossen werden. Daher findet die Teilnahme am Symposium dieses Jahr auf Spendenbasis statt. Wir würden uns über Spenden zwischen einem und hundert Euro sehr freuen. 

Wir suchen außerdem noch freiwillige Helfer – bitte tragt euch hierzu einfach bei der Registrierung ein. Vielen Dank!

Programm (kontinuierliche updates): www.idocde.net/pages/178
Registrierung: hier!
Fragen? symposium@idocde.net

Hier geht es zum Timetable!

Wir freuen uns, mit dir zu reden und uns gemeinsam zu bewegen!
Das IDOCDE-Team
Defne Erdur, Deirdre Morris Dilek Üstünalan, Kerstin Kussmaul, pavleheidler

 

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 11.08.2020, 05:36 | Link: https://www.impulstanz.com/idocde/symposium/2020/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival