You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
 
 

ArtistArchive

Elsa Okazaki
© Elsa Okazaki

Doris Uhlich (AT)

Doris Uhlich studierte Pädagogik für zeitgenössischen Tanz am Konservatorium Wien, war Spielerin in theatercombinat 2002-2009 und entwickelt seit 2006 eigene Projekte. Sie war „bemerkenswerte Nachwuchs-Choreografin“ im Jahrbuch von Balletttanz 2008 und „Tänzerin des Jahres“ in der Zeitschrift „tanz“ 2011 und 2015. 2013 erhielt sie den „award outstanding artist“ in der Kategorie Darstellende Kunst des bka, 2017 erhielt sie den Nestroypreis in der Kategorie "Spezialpreis" für "Ravemachine".

Zu ihren Projekten zählen u.a. „und“ (UA. dietheater Künstlerhaus 2007), „SPITZE“ (UA brut / Wien 2008), „mehr als genug“ (UA Les Subsistances / Lyon 2009), „Rising Swan“ (UA brut / Wien 2010), „Uhlich“ (UA Wiener Festwochen 2011), „Come Back“ (UA steirischer herbst 2012), „more than naked“ (UA ImPulsTanz 2013), „Universal Dancer“ (UA brut / Wien 2014) und „Boom Bodies“ (UA Tanzquartier 2016), „Ravemachine“ (U.A. brut, WUK performing arts / Wien 2016) und „Habitat“ (Donaufestival, Krems 2017), „Seismic Session“ (ImPulsTanz und Secession Wien 2017), „Every Body Electric“ (U.A. Tanzquartier Wien 2018). Stipendien und Residencies erhielt sie u.a. von Les Subsistances / Lyon, ImPulsTanz / Wien, Tanzquartier Wien, k3 / Tanzplan Hamburg und dem Austrian Cultural Forum / NYC. 2011/2012 war sie Artist in Residence im Festspielhaus St. Pölten, 2012/13, 2015 und 2017 war sie Mentorin im Mentor_innenprogramm des bka, 2017 war sie danceWEB Mentorin bei ImPulsTanz.

Ihre Unterrichtstätigkeit umfasst u.a. Tanzwerkstatt Wien, ImPulsTanz, Tanzquartier Wien, Konservatorium Wien Privatuniversität, k3 / Tanzplan Hamburg, Tanzhaus Zürich, Internationale Schillertage am Nationaltheater Mannheim, Kunsthochschule Halle, Theaterakademie Helsinki, Beijing Fringe Festival / China, Movement Research / NYC, Love-In / Toronto, Studio 303 / Montreal, HZT / Berlin, Oita University / Japan. Seit Herbst 2015 ist sie Lehrbeauftragte am Max Reinhardt Seminar in Wien.

GOOD TO KNOW

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

impressions'15 © Karolina Miernik

FAQ

Wo finden die Workshops statt? Wie bewerbe ich mich für Research Projects? Wo kann ich Performance-Tickets erwerben? Wo gibt es mehr Informationen zum soçial-Programm? Wie finde ich detaillierte Informationen auf der Website? Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen auf unserer FAQ Seite!

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 20.05.2019, 11:12 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/artistbios/id1021/