ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

WORKSHOPS 2018

Flavio de Pina
© Flavio de Pina

Sonja Browne & Inge Kaindlstorfer

PLOP – Inklusiver Tanz & Improvisation


Einfach und Sinnvoll – ein Gedicht!


„Uralter Teich.

Ein Frosch springt hinein.

Plop.“ – Matsuo Bashō


In der Kunst der Gedichtform Haiku wird das Einfache gesucht,

sozusagen die kleinste Einheit davon, was gesagt werden muss,

um überhaupt sinnvoll zu sprechen.


Ausgehend von selbst gefundenen Bewegungsabläufen und Gesprochenem, filtern wir aus unserem inklusiven Tanz – und Improvisationstraining PLOP gemeinsam unseren Tanz, bis wir ganz in der Gegenwart angelangt sind: Bei den kürzesten Tanzeinheiten.

Dann wird nebeneinandergesetzt, andere Räume, Musik, Menschen werden dazu „gebastelt“.

Am Ende haben wir ein getanztes Gedicht.


Sonja Browne ist Tänzerin, Choreografin und Dozentin. Sie ist Gründerin der inklusiven Formationen DANSE BRUTE und tanzMontage. Inge Kaindlstorfer ist Performerin, Choreografin und Dozentin. 1994 gründete sie gemeinsam mit Jack Hauser die Gruppe lux flux und ist seit 2014 Ko-Leiterin der inklusiven Performanceformation tanzMontage.

Haikus sind die Inspiration für unser neues Stück Nullmorphem – eine Lyrik,

das vom 28.–30. Juni 2018 im f23 in Wien performt wird.



ArtistBio: Sonja Browne
ArtistBio: Inge Kaindlstorfer
Workshopübersicht 2018

GOOD TO KNOW

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 31.10.2020, 20:46 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2018/workshops/id3706/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival