You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

RESEARCH 2014

Emilia Milewska
© Emilia Milewska
Field Projects: 2014

Keith Hennessy

Unsettling Modernism / Performing Improvisation


Dieses Field Project ist bereits ausgebucht, es werden keine Bewerbungen mehr angenommen!


„Der Staat ist ein Verhältnis, ist eine Beziehung zwischen den Menschen, ist eine Art, wie die Menschen sich zueinander verhalten; und man zerstört ihn, indem man andere Beziehungen eingeht, indem man sich anders zueinander verhält.“ - Gustav Landauer


Modernismus ist so hartnäckig. Wie der Kapitalismus, ist er flexibel und nimmt allen Experimenten und Widerständen den Lebensatem. Wir wollen den Humanismus als koloniale/rassistische Erfindung abstempeln und starten den Versuch, uns eine Improvisation für Nicht-Menschen auszumalen. Wir sind Objekte, Tiere, Flüchtlinge, Fantasien, was noch ...? Sklaven, Frauen, Schwule, Immigrant_innen, Nomad_innen, Arbeiter_innen, Tänzer_innen ... alle wurden früher oder später mal von Status und Rechten der Menschen, während dem Aufbau des liberalen Staates, ausgeschlossen. Wer hat das Recht, zu entscheiden, wer oder was Mensch ist und wer nicht? Ist eine andere Welt möglich? Versuchen wir zu tanzen: nebeneinander, untereinander, virtuell, unbewusst, un/sichtbar und bei einem Überdenken von Mensch und Performance.


Das Körper-Training beinhaltet:

• Atem-Rituale, Schütteln, falsche Heilung, und vorgetäuschte Beerdigungen

• Tieferes Zuhören und komplexere Sinneswahrnehmung

• Mittels Choreografie, Trance, Spiel, Ablehnung ... das Noch-Nicht-Berühren und das Nicht-Gesagte hören

• Post/Contact Improvisation, Interventionen und Untersuchungen von Duett-Ideen, Zusammenarbeit, Kampf, Widerstand und Konsens

• Lernen, alleine live zu arbeiten – zu spielen – zu leben

• Lernen, zusammen live zu arbeiten – zu spielen – zu leben

• Reden über Afro Pessimismus, Feminismus, Border Theory, (Post)Humanismus, (Anti)Rassismus, Queer Theory und das Scheitern

 



ArtistBio: Keith Hennessy

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 15.12.2019, 03:53 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2014/research/id2553/