ARCHIV

SUCHBEGRIFF
KATEGORIEN
JAHR
 
 

PERFORMANCES 2006

Johanne Saunier © Wolfgang Kirchner
Johanne Saunier © Wolfgang Kirchner
MOZART CHOREOGRAPHIEN
Philipp Gehmacher & Alexander Lonquich on the piano (A/I) „das überkreuzen beyder hände“ Salva Sanchis & Alexander Lonquich on the piano (E/I) „Zehn Variationen in G“ Johanne Saunier & Alexander Lonquich on the piano (B/I) „Urban Bubbles - A study in old and new listening technics“ Ein Stück trägt den Titel „das überkreuzen beyder hände“, das zweite „10 Variationen in G“ und das dritte „Urban Bubbles – A study in old and new listening technics“. Allen gemeinsam ist der meistgefeierte Komponist dieses Jahres, Wolfgang Amadeus Mozart. Der Abend „Mozart Choreographien“ bringt drei außergewöhnliche zeitgenössische Tanzschaffende zusammen, die auf ganz unterschiedliche Art über Mozart arbeiten: den Österreicher Philipp Gehmacher, die Belgierin Johanne Saunier und den Spanier Salva Sanchis. Der aus Trier stammende Spitzenpianist Alexander Lonquich begleitet die Tänzer auf ihren Wegen über Mozarts Klangglobus – Gehmachers Solo mit der „Fantasie KV 475“, Sanchis’ Duett mit zehn Variationen „Unser dummer Pöbel meint“ (KV 455) und Sauniers Trio mit der „Sonate KV 310“.
Spielort:
Akademietheater
Termine:
20.07.2006, 21:00
22.07.2006, 21:00

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 03.04.2020, 03:44 | Link: https://www.impulstanz.com/archive/2006/performances/id199/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival