COVID-19 MASSNAHMEN

Beim Kartenkauf:

Zwischen den Plätzen unterschiedlicher Käufer*innen/Besucher*innengruppen muss immer ein freier Platz bleiben – dies wird vom System beim Kartenkauf automatisch sichergestellt. Maximal vier Kund*innen, die einer Besuchergruppe angehören, dürfen nebeneinander sitzen. Sollten mehr als 4 Karten benötigt werden, bitte in zwei Bestellschritten nacheinander buchen.
Der Name der Käuferin/des Käufers bzw. der von der Käuferin/Käufer angeführten Besucher wird auf den Karten angedruckt – im Falle eines Corona Clusters muss auf Verlangen der Gesundheitsbehörden vom Kartenkäufer bekanntgegeben werden können, wer die Vorstellung auf den gekauften Plätzen besucht hat, bzw. werden diese Daten nach Möglichkeit bereits beim Kauf vollständig erfasst.  Bitte bringen Sie einen Ausweis zur Vorstellung mit, stichprobenartig prüfen wir, ob der am Ticket aufgedruckte Namen mit dem Besuchernamen übereinstimmt. Sollten Sie ermäßigte Karten gebucht haben, nehmen Sie bitte ebenso den für die Emäßigung erforderlichen Ausweis mit (z.B.: Studentenausweis). Aufgrund der Personalisierung der Tickets ist eine Kartenweitergabe nur nach Änderung der Personalisierung möglich. 
Bis auf Weiteres werden keine Stehplätze angeboten. Änderungen der COVID- Verhaltensregeln/Maßnahmen berechtigen nicht zum Storno von gekauften Karten.

 

Bei der Veranstaltung:

Vorstellungen im Odeon Theater:
Bitte tragen Sie, gemäß den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, während Ihres gesamten Aufenthalts im Odeon eine MNS-Maske, wenn Sie sich nicht auf Ihrem nummerierten Sitzplatz aufhalten und bringen Sie diese selbst mit. Während der Vorstellung am nummerierten Sitzplatz und vor der Vorstellung nur für die Konsumation von Getränken im Barfoyer kann die MNS-Maske temporär an den Stehtischen oder Bänken abgelegt werden. Während der Vorstellung wird das Tragen der MNS-Maske grundsätzlich empfohlen, ab Stufe Gelb der „Corona-Ampel” (https://corona-ampel.gv.at/) ist das tragen der MNS-Maske auch am nummerierten Sitzplatz/während der gesamten Vorstellung erforderlich. Ein Gesichts-Visier darf nur in Kombination mit einem Mund-Nasen-Schutz verwendet werden oder mit einem ärztlichen Attest statt der MNS-Maske.

Wir bitten Sie beim Betreten des Odeons die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel zu desinfizieren. 

Bitte halten Sie stets mindestens 1 Meter – nach Möglichkeit besser 1,5 Meter Abstand – zu anderen Personen. Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygieneempfehlungen (Abstand halten, regelmäßiges Händewaschen, Handdesinfektion, Verzicht auf Händeschütteln, berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund, Niesen oder Husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, welches Sie unmittelbar entsorgen).

Wenn COVID-19-Symptome vorhanden sind, oder befürchtet werden muss erkrankt zu sein, darf die Veranstaltungsstätte nicht betreten werden.
Symptome können sein: Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Pneumonie, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Konjunktivitis, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie.

Bitte achten Sie insbesondere beim Betreten und Verlassen des Theatersaals auf die Einhaltung des Mindestabstands und verlassen/betreten Sie den Saal langsam, zeitgerecht und in Ruhe.
Bitte planen Sie genügend Zeit ein und kommen Sie nicht erst kurz vor Beginn der Vorstellung.
Der Sitzplatz darf nicht gewechselt werden. Freie Plätze dienen der Wahrung des Sicherheitsabstands.
Während der Vorstellungen gibt es keine Pausen. Beim Verlassen des Theaters ersuchen wir die auf den äußeren Plätzen sitzenden Besucherinnen und Besucher, die Reihen zuerst zu verlassen, erst danach die Plätze in der Mitte.

Gläser, Übermäntel, Stockschirme, Foto- & Videokameras, Waffen jeglicher Art, größere Taschen und Rucksäcke dürfen ausnahmslos nicht in den Saal genommen werden und müssen bei der kostenpflichtigen Garderobe vor der Veranstaltung abgegeben werden. 

Durch die gute Belüftung des Saals kann es je nach Außenwitterung zu "kühleren" Temperaturen kommen, bitte nehmen Sie sich bei Bedarf entsprechende Überbekleidung (= z.B. : Pullover/Blazer) mit. 
Regenjacken/Mäntel/Überjacken sind aufgrund der feuerpolizeilichen Vorschriften im Theatersaal nicht erlaubt und auch nicht notwendig. 

Jegliche Haftung von ImPulsTanz und von Culturall im Zusammenhang mit den Verhaltensregeln und Sicherheitsmaßnahmen ist ausgeschlossen. 

Ausstellungspreview/Durational Performance im KHM:
Es gelten sinngemäß die gleichen Regelungen wie oben für das Odeon Theater beschrieben. 
Zusätzlich: Im gesamten KHM gilt die Verpflichtung durchgehend eine MNS-Maske zu tragen. Bitte halten Sie insbesondere beim Besuch der Ausstellungen und bei dem Aufenthalt im Saal IV den Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Ausstellungsbesucher*innen und den Künstler*innen stets ein. Es kann bei zu viel Andrang in einzelnen Räumlichkeiten zu kurzzeitigen Wartezeiten/Saalsperrungen kommen. 

 

Nach der Veranstaltung:

Sollten Sie kurz nach der Veranstaltung positiv auf COVID-19 getestet oder ein Verdachtsfall werden, melden Sie sich bitte umgehend bei der telefonischen Gesundheitsberatung 1450. Die Gesundheitsbehörde entscheidet über das weitere Vorgehen und wird bei Bedarf entsprechend ImPulsTanz auffordern, die relevanten Kontaktdaten der Anwesenden bekannt zu geben. Zuschauer*innen, die bei der betreffenden Veranstaltung anwesend waren, werden dann im Bedarfsfall seitens der Gesundheitsbehörde informiert bzw. kontaktiert.

 

GOOD TO KNOW

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 18.09.2020, 09:06 | Link: https://www.impulstanz.com/publicmoves/covidmeasures/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival