Simon Mayer / Kopf Hoch

Being Moved

Was bewegt Sie und Dich und uns, wie fühlt sich das an? Und: Wie geht es vor sich, das innere Bewegtsein? Simon Mayer konzentriert sich erst einmal ganz auf den Atem. So ist es, wenn dir Luft in und aus Lungen strömt, das Herz schlägt, die Ge­danken kreisen und die Gefühle wirbeln. Ein Tänzer zeigt, was er bewegen kann. Dabei wird Bewegung zu Klang, Sound zum Tanz, der Sitzkreis zur Party. Mayer verwandelt seine Haut in ein Streichinstrument, verschmilzt mit der symphonischen Surround­-Musik von Pascal Holper, dirigiert ins Publikum und gerät in Trance.