Performances 2023

Performances 2023

Clara Furey (CA)
Dog Rising

ImPulsTanz Classic
© Mathieu Verreault

Eine Polyphonie pulsierender Körper, angeleitet und getragen von überirdisch schwebender, energiegeladener Musik, führt in ein so genießerisches wie hypnotisches Ritual. Das ist das Trio Dog Rising der kanadischen Musikerin, Choreografin, Tänzerin und Schauspielerin Clara Furey, die heuer auch eine der dance WEB-Mentorinnen bei ImPulsTanz ist. Drei Körper bewegen sich rhythmisch und in loophafter Losgelöstheit wie im Himmel einer kosmischen Erotik und widerspiegeln mit ihrer fließenden Dynamik den Lebenszyklus der Materie. Hier wird eine künstlerische Forschungsreise durch physikalische Phänomene getanzt, in der Schallschwingungen Fleisch, Organe und Knochen durchfließen und den Körper in einen Zustand zwischen mechanischen und aufreizend wirkenden Gesten bringen. Ein meditatives Erlebnis zur Musik von Tomas Furey.

Dauer: 60 Min

Diese Performance enthält Stroboskop-Lichteffekte.
18.7.2023, 21:00
Odeon
ausverkauft
20.7.2023, 19:00
Odeon
© Mathieu Verreault
© Mathieu Verreault

CREDITS

Konzept und künstlerische Leitung: Clara Furey
Choreographiert von: Clara Furey 
In Zusammenarbeit mit: Be Heintzman Hope, Brian Mendez & Winnie Ho
Performance: Baco Lepage-Acosta, Be Heintzman Hope, Brian Mendez
Proben: Lucie Vigneault
Musikalische Komposition: Tomas Furey
Technische Leitung & Licht-Design: Karine Gauthier
Worte von: Coral Short
Outside Eye: Peter Jasko, Dana Michel, Christopher Willes, Caroline
Monnet
Distribution: a propic | line rousseau, Marion Gauvent, Lara Van Lookeren
Produktion: Clara Furey
Delegierte Produktion: Parbleux
Koproduktion: Atelier De Paris – Cdcn (Frankreich), Cd Spectacles (Gaspé,
Kanada), Centre Chorégraphique National D'Orléans – Leitung Maud Le Pladec
(Frankreich), Festival TransAmériques (Montréal, Kanada), La Briqueterie – Centre De
Développement Chorégraphique National Du Val-De-Marne (Vitry-Sur-Seine, Frankreich), La Rotonde (Québec City, Kanada), New Baltic Dance Festival (Vilnius, Lithuania / Litauen)

Partner und Unterstützung: Parbleux (Montréal, Kanada), L’Écart – Art Actuel (Rouyn-Noranda, Kanada), Danse À La Carte (Montreal, Kanada)

Diese Arbeit wurde ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung des Conseil des Arts du Canada, des Conseil des Arts et des Lettres du Quèbec Québec & des Conseil des Arts de Montrèal Montréal.

PASST DAZU