Geumhyung Jeong (KR)
7ways

© Alex Wojcik

7 Wege sind 7 Interaktionen der Künstlerin mit Objekten – 7 eigentümliche Duette. Alltägliche Dinge, sobald sie auf den Körper der Künstlerin treffen, erwachen zum Leben, werden zum Partner im Spiel von Ziehen und Schieben und lösen durch ihre geheimnisvolle Präsenz Unruhe aus. Das Ergebnis ist eine bewegende Choreografie von Körper und Geist, die die Grenzen zwischen belebt und unbelebt, menschlich und unmenschlich, Halluzination und Realität überschreitet. In einem leeren, nur mit kaltem Licht beleuchteten Raum erforscht Geumhyung Jeong das Potenzial des Körpers – seine Sinnlichkeit, seine Kraft, die Umgebung zu verändern und seine Fähigkeit, sich durch die Macht des Begehrens zu verwandeln. Die aufdringliche Einfachheit der Schau, ihr wörtlicher Charakter und ihre mechanische Genauigkeit offenbaren auf brutale Weise die Leere und Einsamkeit des Menschen. Dennoch bleibt die Show poetisch und amüsant und regt zum Nachdenken über die Spaltung im Inneren des Menschen an: Wo verläuft die Grenze zwischen Körper und Maschine?

Österreichische Erstaufführung

Dauer: 75 Min

Preis: 22 Euro
Ermäßigt: 18 Euro
14.7.2022, 19:00
mumok
Tickets
© Alex Wojcik
© Wooshik L
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 26.06.2022, 06:20 | Link: https://www.impulstanz.com/performances/pid1461/