Performances 2017

Performances 2017

Matthew Barney, Erna Ómarsdóttir & Valdimar Jóhannsson "Union of the North" © screenshot

Matthew Barney, Erna Ómarsdóttir & Valdimar Jóhannsson (US & IS)
Union of the North

Art & DanceFilm
Matthew Barney, Erna Ómarsdóttir & Valdimar Jóhannsson "Union of the North" © screenshot

Union of the North

Eine der hartnäckigsten Vorstellungen überhaupt ist die Idee der Keimzelle aus Vater, Mutter, Kind. In der sumerischen Mythologie hat jedoch die Göttin Nammu, der ewige Ozean, alles geschaffen. Nun steht besagte Nammu hinter dem Tresen eines Dunkin Donut Shops, bereitet einen goldenen Donut als Hochzeitsgeschenk vor und wartet auf die aufgeregten Gäste. Eine Reality Show im Shopping Centre, mit den tollen Tänzer_innen der Icelandic Dance Company als normale Leute, die zwischen Individualität und Gemeinschaftssinn dem alten Ritual einen neuen Twist geben. Das ist erstens (Matthew Barney) voll fantastischer Bildkraft, und zweitens (Erna und Valdimar Ómarsdóttir) von unnachahmlich skurrilem Humor.

Dauer: 75 min

Produziert und performed von der Iceland Dance Company.
Union of the North ist Teil von SACRIFICE – a festival of common things made holy. 

Dauer: 75 Min
21.7.2017, 20:15
mumok kino
23.7.2017, 17:00
mumok kino
Matthew Barney, Erna Ómarsdóttir & Valdimar Jóhannsson "Union of the North" © screenshot
Matthew Barney, Erna Ómarsdóttir & Valdimar Jóhannsson "Union of the North" © screenshot
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 03.03.2024, 04:17 | Link: https://www.impulstanz.com/performances/pid1162/