Exzellenz feiern: Cristina Caprioli und Trajal Harrell werden auf der Biennale di Venezia geehrt

© Maryam Barari / Orpheas Emirzas

Das 18. Internationale Festival für zeitgenössischen Tanz #WeHumans, das vom 18. Juli bis 3. August 2024 in Venedig stattfindet, ehrt zwei außergewöhnliche Talente in der Welt des Tanzes. Die italienische Choreografin Cristina Caprioli als auch Choreograf und Tänzer Trajal Harrell, beide langjährige Freunde von ImPulsTanz, wurden mit prestigeträchtigen Preisen ausgezeichnet, die ihre bahnbrechenden Beiträge zur Kunstform Tanz hervorheben.

Trajal Harrell erhielt den prestigeträchtigen Silbernen Löwen, ein Beweis für seinen innovativen Ansatz, der postmodernen Tanz, New Yorker Voguing und japanisches Butoh nahtlos miteinander verbindet. Harrell ist bekannt dafür, dass er sich über zeitliche, geografische und kulturelle Grenzen hinwegsetzt, und wird als „wahres Original“ gefeiert, dessen Arbeit einen fruchtbaren Dialog zwischen verschiedenen künstlerischen Traditionen entfacht. Der künstlerische Leiter des Dance Departments der Biennale, Wayne McGregor, lobt Harrells Kreationen als „sensible, hybride und freudige Objekte, die umfangreiche Recherchen und eine faszinierende Verschmelzung von Genres und Emotionen widerspiegeln“. Mit dieser Auszeichnung verschiebt Harrell weiterhin die Grenzen des zeitgenössischen Tanzes und fesselt das Publikum weltweit mit seiner einzigartigen Vision und unvergleichlichen Kunstfertigkeit.

Parallel dazu wurde die italienische Choreografin Cristina Caprioli mit dem Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, um ihre bahnbrechenden Beiträge in diesem Bereich zu würdigen. Die in Schweden lebende Caprioli hat mit Präzision und Komplexität die sprachlichen und wahrnehmungsbezogenen Konventionen des Tanzes durchbrochen. McGregor lobt Capriolis Choreografien für ihre Fähigkeit, normative Formate innerhalb des Feldes herauszufordern und fesselnde Aufführungen zu bieten, die rigorose konzeptionelle Forschung mit einnehmenden körperlichen Erfahrungen verbinden. Capriolis Engagement für die Weiterentwicklung des zeitgenössischen Tanzes wird hervorgehoben und inspiriert künftige Künstler*innengenerationen dazu, die Grenzen des künstlerischen Ausdrucks zu erweitern.

Wir gratulieren den beiden von ganzem Herzen.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 13.04.2024, 04:40 | Link: https://www.impulstanz.com/news/aid1808/