You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

NEWS

ATLAS – create your dance trails 2019

ATLAS – create your dance trails ist ein auf Modulen basierendes Fortbildungsprogramm eingebettet in das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival. Es bietet von 12. Juli bis 12. August 2019 jungen Tanzschaffenden mit ersten choreografischen Erfahrungen ein dynamisches Umfeld für deren persönliche und künstlerische Entwicklung. Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen!

Diesjähriger ATLAS-Coach: Guy Cools

Anmeldeschluss: Montag, 15. April 2019, 12:00 Uhr MEZ

© Anna Stöcher

Performancetipp: Saskia Höbling "Da-nach"

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Eine Menschengruppe strandet im Irgendwo zwischen den Weltmeeren. In ihrem neuen Stück Da-nach lässt Choreografin Saskia Hölbling ihr Ensemble DANS.KIAS an der Grenze zwischen Dystopie und Utopie tanzen.

1.–6. März 2019, 19:30 Uhr
Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste 
(ehem. Semperdepot)
Uraufführung
Online Vorverkauf

© Performing Public Space

Performing Public Space – Neuer Masterstudiengang für Kunst im öffentlichen Raum

Das einjährige Masterprogramm Performing Public Space lädt internationale Künstler_innen aller Disziplinen ein, sich für das Studienjahr 2019/20 zu bewerben. In dem Studium konzentrieren sich die Teilnehmer_innen auf den öffentlichen Raum als ihr künstlerisches Umfeld, in dem sie ein individuelles Projekt mit Unterstützung einer internationalen Gemeinschaft von Künstler_innen und Forscher_innen entwickeln. 

Bewerbungsschluss: 15. März 2019

© POLYFILM Verleih

Filmtipp: YULI (ab 15. Februar im Kino)

Der Spielfilm YULI von Regisseurin Icíar Bollaín (Buch Paul Laverty) erzählt als begeisternde Mischung zwischen Tanzfilm und Biopic die bewegende Lebensgeschichte des berühmten kubanischen Balletttänzers Carlos Acosta.

© ANDREA MACCHIA

Biennale di Venezia: Goldener Löwe für Alessandro Sciarroni

Als einer der wegweisendsten Performer und Choreografen mit einem Hintergrund in bildender Kunst und langjähriger Theaterpraxis wurde Alessandro Sciarroni von der Biennale di Venezia mit dem Golden Löwen 2019 für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Seine Stücke wurden bei Tanz- und Theaterfestivals in 17 europäischen Ländern präsentiert. 2013 durften wir ihn bei ImPulsTanz sowohl auf der Bühne mit FOLK-S will you still love me tomorrow? als auch als Dozent des Workshops Schuhplattln, folks begrüßen! Wir gratulieren von ganzem Herzen!

© Alexandra Victora

ImPulsTanz als Inspiration für Architekturstudierende

Ca. 600 Studierende im Studienzweig Raumgestaltung des Department of Spatial and Sustainable Design der Technischen Universität Wien kreierten ihre Semesterprojekte rund um ImPulsTanz. Ausgehend von dem Thema ImPulsTanz Festival Lounge verwendeten sie jegliche Inhalte unseres Workshop- und Performanceprogramms von 2018 als Inspiration zur Entwicklung eines nachhaltigen und multifunktionalen Festivalzentrums, welches gleichzeitig auch ein Wahrzeichen Wiens darstellen kann.

Wir sind beeindruckt und überwältigt von all den tollen Arbeiten und sagen DANKE an alle Studierenden und ihren Professor_innen.

© Verena Faißt

mumok moves 2019: Kunst- und Performanceworkshops für Alle!

Sechs zeitgenössische Künstler_innen aus den Bereichen Tanz/Performance und bildender Kunst laden von Jänner bis März 2019 an drei Terminen ins mumok Atelier ein. Die Workshops sind bewegte dialogische Experimente für alle mit und ohne tänzerische oder künstlerische Vorkenntnisse. Diese Saison geht diese Kooperation zwischen mumok und ImPulsTanz bereits in die vierte Runde.

© Universität Salzburg

Paris Lodron Universität Salzburg: Kuratieren in den szenischen Künsten

An der Universität Salzburg mit Modulen an der LMU München findet seit 2017 der Universitätslehrgang „Kuratieren in den szenischen Künsten“ statt, der nächste Lehrgang startet im Oktober 2019.

Eine unverbindliche Registierung ist möglich unter: kuratieren@sbg.ac.at
Hier geht's zur Broschüre.

Bewerbungsschluss: 1. Mai 2019

© Karolina Miernik

Mathias Ringgenberg aka PRICE gewinnt den Swiss Performance Art Award 2018

Am 13. Oktober 2018 wurde einer unserer diesjährigen [8:tension]-Künstler_innen – Mathias Ringgenberg aka PRICE –  gemeinsam mit Judith Huber mit dem Swiss Performance Art Award ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr und gratulieren von ganzem Herzen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Swiss Perfomance Art Award.

© Odeon Theater

Buchtipp: Ulrike Kaufmann – Lebenswerk

Anlässlich des Theaterjubiläums 30 Jahre Odeon – 40 Jahre wirklich freies Theater in Wien wird ein neues Buch veröffentlicht. Ulrike Kaufmann – Lebenswerk gibt Einblicke in das Schaffen der vor vier Jahren verstorbenen Schauspielerin, Grafikerin, Bühnen- und Kostümbildnerin, die das Odeon Theater gemeinsam mit Erwin Piplits gründete und 41 Jahre lang das Ensemble des Theaters führte.

Das Buch ist aktuell im Büro des Odeons erhältlich oder kann über die Ticketing-Adresse karten@odeon.at  bestellt werden.

 

GOOD TO KNOW

danceWEB Brunch 2015 © Karolina Miernik

Festivalimpressionen ab 2005 gibt es HIER

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 23.02.2019, 08:18 | Link: https://www.impulstanz.com/news/