You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

NEWS

Ausstellungseröffnung: Richard Gerstl im Leopold Museum


INSPIRATION – VERMÄCHTNIS
27. September 2019 bis 20. Januar 2020

25 Jahre nach der letzten monografischen Schau in Österreich widmet das Leopold Museum dem Künstler eine umfassende Präsentation, die auf den hervorragenden Werken der eigenen Sammlung aufbaut. Zudem wird erstmals eine vertiefende Auseinandersetzung mit Vorbildern und Zeitgenossen Gerstls sowie Künstlerinnen und Künstlern der Gegenwart angestrebt.

Eröffnung: 26. September 2019, 18:30 Uhr

Juliana F. May "Folk Incest" © Ian Douglas

Bessie Award Nominierung für Juliana F. May

Juliana F. May ergattert mit ihrem Stück Folk Incest eine Nominierung für den Bessie Award in der Kategorie Outstanding Production. Die beiden Performerinnen Leslie Cuyjet und Molly Poerstel wurde ebenfalls in der Kategorie Outstanding Performer nominiert. Wir gratulieren von ganzem Herzen und freuen uns sehr, dass wir diese großartige Arbeit auch bei ImPulsTanz 2019 präsentieren durften.

Leonie Humitsch und Silvia Salzmann @ AAR Term 6, Tanz*Hotel, 2012

ARTIST AT RESORT: Open Call – Residenz 2020

Tanz-/Performance-Künstler_innen sind herzlich eingeladen zur Residenz-Bewerbung für 2020:

ARTIST AT RESORT | TERM 17
Bewerbungszeitraum endet am 15. Oktober 2019
Residenzzeitraum März-Juni 2020 | Werkschau für 18.–21.6.2020 geplant

© Sakher Almonem

Nachruf auf Johann Kresnik

Das Tanztheater hat einen seiner Pioniere und das ImPulsTanz Festival einen guten Freund verloren. Bestürzt und in tiefer Trauer geben wir bekannt, dass Johann Kresnik am Samstag, den 27. Juli 2019 im 80. Lebensjahr verstorben ist.

Maartje Pasman "TETRIS" © Karolina Mienik

Lass Springen! Denn tanzen ist für alle da.

Tanzen macht nicht nur Spaß und weckt die Lebensgeister, es macht auch noch mutig und stärkt von Innen und Außen – das finden auch die Casinos Austria und haben gleich 30 ImPulsTanz-Workshops für ökonomisch schwächer gestellte Kinder und Jugendliche gespendet. Wir hoffen noch vielen weiteren Kindern gemeinsam mit ihnen und der Aktion Lass springen! die Teilnahme an einem Workshop zu ermöglichen. ImPulsTanz verdoppelt die Gesamtsumme der eingegangenen Spenden – damit hat Ihr Beitrag zweifachen Wert! Die so finanzierten Workshop-Plätze werden dem SOS-Kinderdorf und dem Verein Flucht nach Vorn zur Verfügung gestellt. MORE

© DIE_VIELEN_AT

WIR SIND VIELE – JEDE_R EINZELNE VON UNS

Solidarität statt Privilegien.
Es geht um alle.
Kunst und Kultur bleiben frei.

DIE VIELEN_AT sind ein Zusammenschluss von Aktiven der Kulturlandschaft in Österreich, dem sich auch ImPulsTanz angeschlossen hat und dessen Erklärung unterstützt.

© KHM-Museumsverband

Ausstellungs- und Veranstaltungstipp: "Alles tanzt. Kosmos Wiener Tanzmoderne"

Die Ausstellung, die das Theatermuseum in Kooperation mit der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) ausrichtet, unternimmt den Versuch, zentrale Tänzerinnen der Moderne in die große Wien-Erzählung einzuschreiben.

21. März 2019–10. Februar 2020
Täglich außer Dienstag, 10:00-18:00 Uhr
www.theatermuseum.at

© Karolina Miernik

Workshop für den Verein Ute Bock

Dank der Unterstützung der Casinos Austria konnte ImPulsTanz unter dem Motto "Bock auf tanzen" 25 gratis Workshopplätze an das Flüchtlingsprojekt von Ute Bock vergeben, und somit Menschen die Teilnahme ermöglichen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wir wünschen allen Teilnehmer_innen eine schöne, inspirierende Zeit bei ImPulsTanz 2018.
     

 

© The Humane Body

Publikation: “Dance & visual impairment"

Die digitale Publikation Dance & visual impairment  – For an accessibility of choreographic practices, produziert von Centre national de la danse und Cemaforre-European Centre for Cultural Accessibility im Rahmen des EU Projekts THE HUMANE BODY – ways of seeing dance, wirft Fragen dazu auf, wie unsere Sinne in der Tanzunterrichtspraxis einbezogen werden. In Betracht ziehend wie wir eine inklusivere Unterrichtsmethode für blinde und sehbeeinträchtigte Lernende entwickeln könnten bringt es noch weitere relevante Fragen ans Tageslicht. Publikation in englischer Sprache.

 

GOOD TO KNOW

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 16.09.2019, 00:46 | Link: https://www.impulstanz.com/news/