Kulturfundraising-Award für ImPulsTanz X Renault

Nach über zwei Jahren Kulturschaffen im Zeichen der Pandemie sind kreative Wege der Mittelaufbringung zusätzlich zu öffentlichen Förderungen mehr denn je gefragt. Maßgeschneiderte Spenden-Kampagnen sind jedoch noch keine Selbstverständlichkeit, und das obwohl die Bereitschaft in der Bevölkerung, für Kunst und Kultur zu spenden, groß ist. Um die innovativsten und erfolgreichsten Fundraising- und Sponsoring-Aktivitäten des österreichischen Kultursektors vor den Vorhang zu holen, vergab der Fundraising Verband Austria am 28. April 2022 erstmals die Kulturfundraising-Awards in Wien.

Der Award „Beste Unternehmens-Partnerschaft“ für besonders gelungene Kooperationen von Kultureinrichtungen mit Unternehmen ging an ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival für die 2019 gemeinsam mit mayr & more aufgebaute Partnerschaft mit Renault Österreich unter dem Motto „Warum man den Twingo eigentlich tanzen müßte“. Der Renault Twingo wurde dabei, passend zur Unternehmensstrategie, als kleiner und wendiger Stadtflitzer mit dem Festival in Verbindung gesetzt, deren Verantwortliche die zentralen USPs des Modells in einer einzigartigen Aktion in zeitgenössischen Tanz übersetzten. Das Ergebnis: Ein kreativ gestaltetes Video, das auf den Social Media Kanälen von ImPulsTanz und Renault als auf der MQ-Fassade zu sehen war. 

Die Award-Jury begründete ihre Entscheidung folgendermaßen: „Ein zeitgemäßer Idealfall von Sponsoring ist eine Partnerschaft, bei der das Verbindende im Vordergrund steht und gemeinsame Kreativität schürt. Renault und das ImPulsTanz Festival haben genau solch eine künstlerisch exzellente Kooperation Realität werden lassen. Beide Marken konnten so nachhaltig gefördert und gleichzeitig Kultur finanziert werden.“

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 20.05.2022, 15:20 | Link: https://www.impulstanz.com/de/aid1252/