Marco Berrettini (CH/IT)

Marco Berrettini / *Melk Prod.

BIOGRAFIE

Der deutsch-italienische Tänzer und Choreograf Marco Berrettini wurde 1963 in Aschaffenburg, Deutschland, geboren. Sein Interesse am Tanz begann in der Diskothek. Im Jahr 1978 gewann er die Deutsche Meisterschaft im Discotanz. Mit dieser Erfahrung besuchte er Unterricht in Jazz, Modern und klassischem Ballett. Mit 17 Jahren begann er seine professionelle Ausbildung als Tänzer, zunächst an der London School of Contemporary Dance The Place, dann an den Folkwangschulen Essen unter der Leitung von Hans Züllig und Pina Bausch. Dort entwickelte er sein Interesse für das Tanztheater und begann als Choreograf für zeitgenössischen Tanz zu arbeiten.

Nach seiner Ausbildung versuchte er, seine eigene Compagnie zu gründen. Begleitend zu seinen Versuchen, sich als Choreograf einen Namen zu machen, studierte er Europäische Ethnologie, Kulturanthropologie und Theaterwissenschaften an der Universität Frankfurt am Main. 1988 zog er nach Frankreich, um mit Choreografen zu arbeiten und gleichzeitig eigene Stücke zu kreieren. Seitdem hat Marco Berrettini mit seiner Compagnie rund 40 Shows produziert. Mit Sturmwetter Preparing for Emil's Year gewann er den ZKB-Preis beim Theaterspektakel in Zürich. 2018 gewann er mit iFeel3 den Schweizer Tanzpreis und 2022 den Schweizer Tanzpreis für sein Gesamtwerk. Marco Berrettinis Tätigkeit reicht von Performance in einem Museum bis zur Zusammenarbeit mit Filmemacher*innen, von der Installation mit bildenden Künstler*innen bis zum Essen mit berühmten Leuten, die ihn nicht kennen. Aber seine größte Errungenschaft bleibt seine Tochter Stella.

17.04.2023

© 
         Gregory Batardon
© Gregory Batardon

ARCHIV

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 19.04.2024, 18:07 | Link: https://www.impulstanz.com/artist/id240/