Angela Schubot (DE)

BIOGRAFIE

Angela Schubot ist Choreografin, Tänzerin, Bewegungsforscherin und Körperarbeiterin. Sie arbeitet zwischen Berlin und Tkaronto mit Wurzeln in Peru.
Seit 2009 arbeitet sie mit Jared Gradinger zusammen und kreiert Arbeiten über die Entgrenzung des Körpers und des Pflanzenbewusstseins. Sie entwickelt Methoden der „Radical Softness“ und „Flow Work“ und ist zertifizierte Praktikerin der Wahrnehmungspädagogik und Faszientherapie/Methode Danis Bois. Seit 2012 erforscht und entwickelt sie in ihrer künstlerischen Praxis Methoden und Möglichkeiten, nicht-menschliche Prinzipien und Wesen anzuerkennen und mit ihnen zu interagieren. Ihr neuer Werkzyklus Mossbelly verbindet Bewegungsforschung mit spezifischen Methoden der Begegnung mit pflanzlichen Wesenheiten, auf der Suche nach Körpern der Vielfältigkeit in tiefer Verbundenheit mit der pflanzlichen Natur. Im Rahmen von Mossbelly arbeitete sie unter anderem mit Shelley Etkin, Aune Kallinen, Kate Nankervis, Suvi Kemppainen, Ann Trépanier, Ala Roushan, Kristin Nango, Kika Thorne, Moss, Clover, Yarrow, Oak, Birch, Stinging Nettle, Pine und Fruce zusammen.

16.04.2023

© 
        Angela Schubot
© Angela Schubot

ARCHIV