You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

ARCHIV

SUCHBEGRIFF
JAHR
KATEGORIEN
 
 

_ 2016 _ workshops : 229 ERGEBNISSE

WORKSHOPS

Alexandre ACHOUR & Shelly NADASHI

I've Got You o

I've Got You Die deutschsprachige Version ist in Arbeit! How its audience is being treated is how a work of art positions itself socially and intellectually. Taking this statement as a starting point,...
2016

Russell ADAMSON

Urban Styles Beg

Urban Styles Take it easy as you go! Urban Styles basiert auf Reggae Dance Hall, Funk, HipHop, Jazz und House. Durch kurze Kombinationen, die Schritt für Schritt erklärt und zusammengefügt werden,...
2016

Russell ADAMSON

Contemporary Jazz Adv

Contemporary Jazz Ästhetische Verlängerung von natürlicher Bewegung Die Contemporary Jazz Klasse beginnt mit den Grundlagen natürlicher Bewegung und führt weiter zur Verbesserung von technischem...
2016

Jose AGUDO

Energetic Release Adv

Energetic Release Erkundung der Körperlichkeit Joses Workshop fokussiert sich auf die Schnelligkeit und zielt darauf ab, die Ausdauer durch präzise und einfache Bewegungsmuster zu verbessern. Die Grundsätze...
2016

Jose AGUDO

Akram Khan Repertory Adv*

Akram Khan Repertory Der Workshop wird sich auf das Material aus „Desh“, dem preisgekrönten Solo von Akram Khan konzentrieren. Dies ist ein autobiografisches Stück mit einem Einblick auf Identität...
2016

Jose AGUDO

ADD | Akram Khan Repertory Adv*

Akram Khan Repertory Der Workshop wird sich auf das Material aus „Desh“, dem preisgekrönten Solo von Akram Khan konzentrieren. Dies ist ein autobiografisches Stück mit einem Einblick auf Identität...
2016

Paola AGUILERA

Auf den Kopf gestellt (8-11J)

Auf den Kopf gestellt (8-11J)  Bewegte Abenteuer Eine Woche lang wollen wir alles auf den Kopf stellen: Wir schauen mit den Füßen, hören mit der Nase, gehen mit den Bäuchen. Wir improvisieren,...
2016

Conny AITZETMUELLER

Cirque Teens (14-17J)

Cirque Teens (14-17J) Wir sehen uns an der Pole! Tanzt du gerne zu aktuellen Pop-, Rock- und RnB-Hits und möchtest das mit Akrobatik an der Pole verbinden? Popstars, wie Katy Perry oder Rihanna haben...
2016

Conny AITZETMUELLER

Contemporary Pole Int

Contemporary Pole WANNA GO UPSIDE DOWN? WANNA DANCE? Wir tauchen in die Bewegungskunst der Pole Dance Artistik ein und setzen uns mit den Grundprinzipien von Bewegung an der Pole sowie ihren stilistischen...
2016

Joe ALEGADO

Startup Modern Beg

Startup Modern Unsere Beziehung zur Erde Mein ganzer Unterricht reflektiert die Hingabe zu unserer Beziehung zur Erde und zu den für unsere Bewegungsfreiheit unentbehrlichen Wurzeln. Mein Wunsch ist...
2016

Joe ALEGADO

Alegado Movement Language Int

Alegado Movement Language Hohes Performanceniveau In diesem Workshop werden wir die Bewegungsprinzipien, die ich in meinen Anfängerkursen  vorstelle auf einer höheren Ebene betrachten: komplexe...
2016

Joe ALEGADO

Alegado Movement Language Adv*

Alegado Movement Language Hohes Performanceniveau In diesem Workshop werden wir die Bewegungsprinzipien, die ich in meinen Anfängerkursen  vorstelle auf einer höheren Ebene betrachten: komplexe...
2016

Joe ALEGADO

Purple Rain Adv*

Purple Rain Choreografie-Workshop mit Joe Alegado „Sommer 1984. Mein Jugendfreund und ich sind ziellos auf dem Highway in einem schwarzen 1968 Corvette Stingray unterwegs, als es aus dem Nichts heraus...
2016
2016

Kristina ALLEYNE & Sadé ALLEYNE

Afro-Fusion o

Afro-Fusion Afrikanischer Tanz trifft auf zeitgenössischen Tanz Dieser Workshop vereint mehrere Stile von Energien, um einen einzigartigen Stil der Afro-Fusion zu erzeugen. Von Einflüssen von traditionellen...
2016

Kristina ALLEYNE & Sadé ALLEYNE

Dynamics, Rhythm and Texture Adv

Dynamics, Rhythm and Texture Dies ist eine sehr physische zeitgenössische Klasse, die starke, komplexe und technische Sequenzen in und aus dem Boden beinhalten wird und den Fokus auf Leistung/Ausdauer...
2016

Kristina ALLEYNE & Sadé ALLEYNE

Devising Techniques Adv

Devising Techniques Diese Klasse bietet Zeit und Raum, verschiedene Möglichkeiten auszuprobieren werden können, um außergewöhnliche und unvorhersehbare Bewegung zu kreieren. Den Teilnehmer_innen wird...
2016

Kristina ALLEYNE & Sadé ALLEYNE

Dynamics, Rhythm & Texture Adv

Dynamics, Rhythm and Texture Dies ist eine sehr physische zeitgenössische Klasse, die starke, komplexe und technische Sequenzen in und aus dem Boden beinhalten wird und den Fokus auf Leistung/Ausdauer...
2016

Adriana ALMEIDA PEES

BMC® – Architectural Interaction o

BMC® – Architectural Interaction Interaktion mit der inneren Architektur Dieser Workshop basiert auf der Body-Mind Centering®-Methode (BMC) und widmet sich den Ursprüngen und Interaktionen der embryonalen...
2016

Adriana ALMEIDA PEES

Gyrokinesis ® – Integrating Spine to Periphery o

Gyrokinesis® – Integrating Spine to Periphery Positive Effekte auf das Erscheinungsbild Gyrokinesis® basiert auf fließenden, harmonischen Bewegungsabläufen, die durch spezielle Atemtechniken unterstützt...
2016

Pawel Althamer & Meg Stuart & Artur Zmijewski

Love is the Agreement

 Love is the Agreement Mit Live-Musik von Klaus Janek Dieses Field Project ist leider ausgebucht! Wir können keine weiteren Bewerbungen entgegennehmen. „Als ich Pawel Althamer in Berlin traf,...
2016

Christian APSCHNER & maRia PROBST

Contemporary Contact Ballroom o

Contemporary Contact Ballroom Können wir mit unserer Körperlichkeit, den Partner_innen und dem Raum in Verbindung bleiben, obwohl eine rhythmusbasierte Musik unser Herz schneller schlagen lässt? In...
2016

Laura ARíS

Partnering Tools Adv*

Partnering Tools Ausgehend von technischen Übungen und Spielen befasst sich dieser Workshop mit Gruppen- und Partnerarbeit. Wir werden mit vorgegebenen Aufgaben arbeiten, was das Vertrauen zu den Anderen...
2016

Laura ARíS

Ultima Vez Vocabulary - Space - Conflict & Catastrophic imagination Adv*

Ultima Vez Vocabulary – Space - Conflict & Catastrophic Imagination „In den Performances von Vandekeybus befindet sich der Körper in einer Welt von Konflikten und in Gefahr. Es ist ein Schauplatz...
2016

Laura ARíS

The Courage To Create Adv*

The Courage To Create Zeit für Reflexion, Austausch und Fragen Wir werfen einen Blick auf die Sinne, das Imaginäre und unterschiedliches Bewegungsvokabular im kreativen Prozess. Wir arbeiten an der...
2016

Laura ARíS

Ultima Vez Vocabulary - Space - Conflict & Catastrophic imagination (NOTE: only Mon-Thu!) Adv*

Ultima Vez Vocabulary – Space - Conflict & Catastrophic Imagination „In den Performances von Vandekeybus befindet sich der Körper in einer Welt von Konflikten und in Gefahr. Es ist ein Schauplatz...
2016

Alex Arteaga & Mariella Greil & Lilia Mestre

Shifts of Attention: vigilance, engagement and translational processes Adv

Shifts of Attention: vigilance, engagement and translational processes Diese Intensive spürt den choreo-graphischen Spuren nach, erkundet die Dynamiken und Schichten der Aufmerksamkeit, Modi der Verbindlichkeiten...
2016

Simon ASENCIO & Adriano Wilfert JENSEN

The Intensive Curse Int

The Intensive Curse Ein Workshop über die Repräsentation von Künstler_innen und Kunstwerken Aktivitäten in diesem Workshop: elevatr Pitching, TED Talks, Interesse durch das Anschauen wecken, Kunstwerke...
2016

Simone AUGHTERLONY & Jen ROSENBLIT

Everything fits in the room

Everything fits in the room Die Grundlagen sind vorhanden. Es gibt ein Fenster, nur: es wird nicht in genau der gleichen Weise zugänglich sein, beziehungsweise haben wir einfach keine Sicht durch das...
2016

Ziya AZAZI

Dervish in Progress o

Dervish in Progress Grenzen überschreiten und ein höheres Bewusstsein erlangen Im Zentrum des Workshops steht das Drehen. Dadurch wird die Fähigkeit, sparsam mit den Energien des Körpers umzugehen,...
2016

Ziya AZAZI

Dervish Tango Int

Dervish Tango Spinning with partner is absolutely a great opportunity to discover about the reflexes & behaviors of the "shallow ME" while communicating! Constantly contacting our partner in different...
2016

Iñaki AZPILLAGA

Partnering - Horizontal and Vertical Bodies Adv

Partnering – Horizontal and Vertical Bodies Bewegung aus emotionalen Gründen Partner- und Bodenarbeit mit einer hohen Dosis an Dynamik- und Energiewechsel bilden das Zentrum dieses Workshops. Austausch...
2016

Iñaki AZPILLAGA

Contemporary Technique Adv

Contemporary Technique Energie und das Imaginäre In diesem Workshop steht der Tanz als eine künstlerische Ausdrucksform im Mittelpunkt. Während dem Unterricht konzentrieren wir uns auf 1-2 Themen...
2016

Iñaki AZPILLAGA

Physical Dialogues o

Physical Dialogues Energetisch, physisch und dynamisch Dieser Workshop richtet sich an die sportlicheren Tanzafficionados, die daran interessiert sind, Tanz als künstlerische Ausdrucksform kennenzulernen...
2016

Ibou Bá

Afro-Haitian Percussion o

Afro-Haitian Percussion Hände, Sinne und Herz Ibou Bás Percussion-Workshop basiert auf einer Mischung aus afrikanischen und haitianischen Rhythmen. Eine einzigartige Kombination! Der daraus entstehende...
2016

Eleanor BAUER

CHOREO | GRAPHY (l'ecriture danseuse) Adv

CHOREO | GRAPHY (l'ecriture danseuse) In diesem Workshop wird an der Beziehung zwischen der Natur des Denkens im/in Tanz/Bewegung und dem Naturell des Denkens bei Sprache/Rede gearbeitet. Es wird über...
2016

Eleanor BAUER

Dancing, Not The Dancer Adv

Dancing, Not The Dancer Eine Handvoll praxis-orientierter choreografischer Scores werden dafür genutzt um zu lernen, wie man sich beim Tanzen nicht selbst im Weg steht, indem man sich erlaubt, das Medium...
2016

James BECKETT & Renée COPRAIJ

Efficiency Complex o

Efficiency Complex Innerhalb des Körpers und in der Welt um uns herum sind viele Muster eng miteinander verbunden. Im geistigen Auge, allerdings, bleiben sie getrennt – beinahe wie eine deutliche Arbeitsteilung. Frühe...
2016

Susanne BENTLEY

Play Space - Movement Improvisation for Beginners o

Play Space - Movement Improvisation for Beginners Spaß haben – Warum sonst tanzen?! „Spiel ist die höchste Form der Forschung“ - Albert Einstein „Spiel ist ein Zustand des Seins“ – Katie...
2016

Susanne BENTLEY

Being and Doing Sexy o

Being & Doing Sexy das Sein wird zur Form - die form wird zum sein Seit Anfang 2014 unterrichte ich Pole Show Girl Klassen und choreografiere dafür kurze Stücke. Seither interessiere ich mich dafür,...
2016

Marcus BERGNER & Myriam VAN IMSCHOOT

Total Poetry Adv

Total Poetry Composition/sound poetry workshop Total Poetry ist ein Workshop-Format, bei dem es uns möglich wird, zwischen den Disziplinen hin und her zu wechseln. Dabei findet man Zugang zu flüssigeren...
2016

Nicole BERNDT-CACCIVIO

Die Künstlerin in dir 55+

Die Künstlerin in dir (55+) Talente entdecken! Wir werden nach einem sanften körperlichen Aufwärmtraining und ergiebiger Körperarbeit in eine choreografische Werkstatt übergehen, wo Talente neu...
2016

Nicole BERNDT-CACCIVIO

Full Presence Ahead o

Full Presence Ahead bereits ein Gedanke ist eine Bewegung In diesem Workshop geht es nicht um’s Machen, es geht um’s Zulassen! Über die achtsame Herangehensweise der Biodynamischen Craniosacral-Körperarbeit,...
2016
 

Klaus BIESENBACH & Tom STROMBERG

one moment in time Adv

one moment in time All participants are requested to bring their most influential piece of music (max. duration 3min or excerpt of 3min) to the workshop and to present it to the group. All participants...
2016

Flora BITANCOURT

One's Own Dance - Dance for all o

One’s own Dance – Dance for all Zeitgenössischer Tanz, brasilianischer Körperausdruck und Selbsterkenntnis Der Workshop ist ein Eintauchen in das Unbewusste und die Entdeckung des eigenen Tanzes....
2016

David BLOOM

Sex & Space - a workshop on dance, desire, and performing the erotic body Adv

Sex and Space Ein Workshop zu Tanz, Begehren und der Performance des Erotischen Körpers Ein Tanz besteht aus Körpern in Raum und Zeit. Viele Tanzausbildungen und künstlerische Rechercheprozesse setzen...
2016

Jermaine BROWNE

FemFunk Adv

FemFunk Femme fatale Dieser neue Workshop von Jermaine hat eine starke weibliche Energie, á la „femme fatale“. Der Tanzstil, der hier angeboten wird, ist sinnlich, knallhart und sexy, wobei klare...
2016

Jermaine BROWNE

Street Jazz / HipHop Beg

Street Jazz / HipHop A sensual remix! Dieser Workshop ist eine Verschmelzung aus Jazz, HipHop und Funk, geladen mit Jermaines elektrisierender Mischung aus Kraft und Sinnlichkeit, die er mit scharfkantigem...
2016

Jermaine BROWNE

Street Jazz / HipHop Int

Street Jazz / HipHop A sensual remix! Dieser Workshop ist eine Verschmelzung aus Jazz, HipHop und Funk, geladen mit Jermaines elektrisierender Mischung aus Kraft und Sinnlichkeit, die er mit scharfkantigem...
2016

Sonja BROWNE & Inge KAINDLSTORFER

cool hip tight boom Int

cool hip tight boom tanzmontage* companytraining *tanzmontage ist eine Gruppe von Performer_innen mit und ohne Behinderungen unter der Leitung von Inge Kaindlstorfer und Sonja Browne. Es gibt keinen...
2016

Archie BURNETT

Voguing o

Voguing strike a pose! „Ich bin in den Achtziger Jahren zufällig auf Voguing gestoßen. Ich habe Willie Ninja im Square Park in Washington kennengelernt, wo wir die Sonntag Nachmittage nach den Nächten...
2016

Archie BURNETT

Waacking o

Waacking Back to the 1970ies! „Als Kind durfte ich nicht zum Tanzunterricht und so wurde das Fernsehen mein Lehrer. Wir hatten damals kein YouTube und reisen durfte ich auch nicht, also blieb mir nur...
2016

Bruno CAVERNA

Becoming Animal Adv

Becoming Animal Unbekannte Territorien Bisher bestand „Becoming Animal“ aus zwei ineinandergreifenden Segmenten: Play-Fight und die Bodenarbeit. Das Grundgerüst ist gleich geblieben, doch dieses...
2016

Bruno CAVERNA

Liquid Body - Dancing Like Water Beg

Liquid Body Groove dich ein mit dem Rhythmus von Flüssigkeit! Liquid Body ist eine Tanzphilosophie, die sich eine innovative Art der Bewegungsentwicklung und -artikulation zum Ziel gesetzt hat. Die...
2016

Bruno CAVERNA

PLAY-FIGHT o

PLAY-FIGHT Verlernen lernen Menschen sind, wie Tiere, von Natur aus dem Spiel zugeneigt. Spielen ist ein Prozess der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten und des Erlernens neuer Fertigkeiten und...
2016

Sandra CHATTERJEE & Claudia JESCHKE

Tanz und Migration o

Tanz und Migration mehrsprachige Bewegungstexte Thema dieses Workshops ist die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit (politischer wie kultureller) Migration und deren ästhetischer Vielfalt:...
2016

Ray CHUNG

Riding the Curve of Space Time o

Riding the Curve of Space Spielwiese der Möglichkeiten In der Physik ist Schwerkraft die Krümmung von Raum um massive Objekte, beispielsweise um die Erde. Wir stellen uns vor, dass wir an diesen Schwerkraft-Kurven...
2016

Gabriella CIMINO

Original Pilates o

Original Pilates Pilates erfrischt und motiviert Dieser Workshop richtet sich an alle, die ihren Körper besser kennenlernen möchten. Ziel des Workshops ist es, Menschen durch Pilates zu inspirieren...
2016

Emma Cocker & Christine de Smedt & Nikolaus Gansterer

Modes of Languages: Words as Material Adv

Modes of Languages: words as material Diese Intensive wendet sich experimentellen Formen des Publizierens zu und legt den Fokus auf Wörter als Material, sowie die Entkopplung der Sprache vom Regime der...
2016

Phil COLLINS & Andros ZINS-BROWNE

Chronicle of Failures o

Chronicle of Failures In diesem Workshop arbeiten der Choreograf Andros Zins-Browne und der bildende Künstler Phil Collins zusammen mit einer Gruppe, um die gefühlsgeladene Welt des Scheiterns und der...
2016

Marta CORONADO

Rosas Repertory - Drumming Adv*

Rosas Repertory - Drumming „Drumming“ ist ein Tanzstück, von Rosas (1998), das über 14 Jahre lang auf Tour war und 2012 wiederaufgenommen wurde. Wir werden mit dem Material von „Drumming“ arbeiten...
2016

Marta CORONADO

Release Technique - Enjoying the Laws of Motion Int

Release Technique- Enjoying the Laws of Motion Die Intensität der Bewegung Dieser Workshop basiert auf den Grundprinzipien der Release-Technik. Gleich zu Beginn des Warm-ups beschäftigen wir uns mit...
2016

Marta CORONADO

Tools for a Thinking Body Adv

Tools for a Thinking Body Nach über einem Jahrzehnt Zusammenarbeit mit und für die gleiche Choreografin merkte ich, dass ich jedes Mal wenn ich in der Kreationsphase eines neuen Stückes beteiligt war,...
2016

Marta CORONADO

Release Technique - Enjoying the Laws of Motion Adv

Release Technique- Enjoying the Laws of Motion Die Intensität der Bewegung Dieser Workshop basiert auf den Grundprinzipien der Release-Technik. Gleich zu Beginn des Warm-ups beschäftigen wir uns mit...
2016

Faizal DDAMBA

Inside the Music Int

Inside The Music Get connected! Definition: Musik ist, wenn gesungene oder instrumentale Sounds in einer Weise kombiniert werden, welche die Schönheit von Form, Harmonie und einen Ausdruck von Emotionen...
2016

Marco DE ANA

Flamenco-Body-Percussion o

Flamenco-Body-Percussion Es bleibt ja immer noch der Rhythmus Rhythmus und Bewegung sind im Flamenco-Tanz unzertrennlich miteinander verbunden – der Körper als Perkussionsinstrument. Laute, Schnipsen,...
2016
2016

Ivo DIMCHEV

Trash Off Adv

Trash Off NICHT NUR EIN NAIVES SPIEL Kann Improvisation unsere künstlerische und persönliche „Vision“ verändern? Vielleicht geschieht das, wenn wir spielerisch, und nicht immer vorsichtig, Elemente...
2016

Jason DODGE & Krõõt JUURAK

Autodomestication / We are the Meeting

Autodomestication / We are the Meeting Krõõt Juuraks und Jasons Dodges Field Project besteht aus Aspekten der Eurythmie, soma(tischen) Ritualen, Hundetraining, Müllsammeln, das Beobachten von Mustern...
2016

Daybee DORZILE

Caribbean Urban Styles o

Caribbean Urban Styles Caribbean Roots in Urban Dances Der Fokus in diesem speziellen Workshop ist auf den afrikanischen, karibischen und lateinamerikanischen Wurzeln, die im Urban Dance und HipHop zu...
2016

Daybee DORZILE

Urban Style (13+)

Urban Style 13+ Party Moves & HipHop Daybees Urban Style Klasse ist ein Mix aus Party Moves und HipHop, der in bühnenreife Choreografien verpackt wird. Gesorgt ist für ein Miteinander und sehr...
2016

Defne ERDUR

Every Body Knows o

Every Body Knows Aufbruch zu den eigenen Kraftquellen! Es gibt nichts Neues unter der Sonne! Und dennoch lädt all das bereits Vorhandene dazu ein, tiefer in die Ebenen unserer Präsenz einzutauchen;...
2016

Moriah EVANS & Judith ROHRMOSER

The Likeness of a Likeness o

THE LIKENESS OF A LIKENESS Graphische und detaillierte Beschreibungen, vor allem von Personen Wie werden Konventionen im Tanz und in der bildenden Kunst destabilisiert und durch das Portraitieren verstärkt? Ein...
2016

Alix EYNAUDI & Raimundas MALASAUSKAS

17 o

17 Wir arbeiten an Tanz und Poesie. Wir schreiben, tanzen und erschaffen Fiktion. Wir nehmen die Seite 17 aus verschiedenen Büchern und andere Dinge, die mit Nummer 17 zu tun haben. Von eins bis sieben...
2016

Christian FALSNAES & Kareth SCHAFFER

Liquid Contents

Liquid Contents Dieses Field Project ist ein praxis-orientiertes Labor für das Kreieren von Performance, wobei die Teilnehmer_innen dazu eingeladen werden, Performancearbeiten, die auf verschiedene Kontexte...
2016

Mehdi FARAJPOUR

Empty Body o

Empty Body Eine meditative Tanzlandschaft Bei Empty Body treffen Tanz, Theater und Performance auf östliche Philosophie, persische Poesie und Sufismus. Die Herausforderung besteht darin, den Bewusstseinszustand...
2016

Libby FARR

Introduction to Ballet Beg

Introduction to Ballet Natürliches Bewegungspotential Introduction to Ballet ist ein Workshop für Ballett-Anfänger_innen und Tänzer_innen, die daran interessiert sind, die Grundlagen von Ballett...
2016

Libby FARR

Gyro Ballet Int

Gyro Ballet Gyrokinesis® ist ein sicherer, systematischer Lernprozess, der von Juliu Horvath entwickelt wurde. Dabei wird der Körper mittels rhythmischen und fließenden Bewegungssequenzen sanft durchgearbeitet,...
2016

Libby FARR

Ballet for Contemporary Dancers Adv

Ballet for Contemporary Dancers natürliches Bewegungspotential Die Klasse untersucht und re-evaluiert die klassische Balletttechnik mit dem Ziel, das Bewusstsein der Teilnehmer_innen hinsichtlich ihres...
2016

Frey FAUST

Moving You Moving - Axis Syllabus Beg

Moving You Moving – Axis Syllabus Es geht auch ganz leicht! Wo sollen wir anfangen? Kommst du runter zu den Zehen und kannst dabei immer noch ruhig atmen? Fällt es dir leicht auf den Boden zu gehen?...
2016

Frey FAUST

WARP SPEED AHEAD - Axis Syllabus Adv

WARP SPEED AHEAD – Axis Syllabus Wissen ist Macht / eine Einladung zum Denken beim Tanzen Wenn wir die Grundlagen der Physik und die funktionalen Parameter des Körpers verstehen, können wir eine...
2016

Frey FAUST

The Axis Syllabus - Empowerment, Respect, Freedom of Expression o

The Axis Syllabus - empowerment, respect, freedom of expression Die Axis Syllabus Methode ist eine brauchbare Quelle für alle, die mit dem menschlichen Körper arbeiten, wie Künstler_innen, Athlet_innen...
2016

Helmut FIXL & Marie-Christin SCHERZER

Top in Heels o

TOP in HEELS catwalk, dance & confidence Dieser Workshop richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die alles rund um das Thema Highheels erfahren wollen. Dabei geht es um Ausstrahlung, Selbstsicherheit,...
2016

Ori FLOMIN

Your Journey - Your Yoga o

Your Journey - Your Yoga Lass Freude in dein Herz! „Ich lade dich bei diesem Vinyasa Yoga-Workshop dazu ein, dein Potential zu erkennen. Es ist eine schöne Reise, bei der du lernst, Blockaden aufzulösen...
2016

Ori FLOMIN

The Energetic Body through Dance and Meridians Int

The Energetic Body through Dance and Meridians Der tanzende Körper ist voller Energien, deren gleichmäßiger Fluss sehr wesentlich zu einem ausgeglichenen Wohlbefinden und Gesundheit beiträgt. In der...
2016
 
2016

Till FRüHWALD

Move the Drama, Baby! (14-20J)

Move the Drama Baby! (14-20J)  Ja sagen! Tempo, Rhythmus, Spontaneität, Kreativität, Spaß, Spiel. Das alles spielt eine große Rolle, wenn man auf der Bühne steht. Theaterspielen heißt, sich...
2016

Eszter GAL & Peter PLEYER

Contact Subversif Adv

Contact Subversif Idiocratic Contact Improvisation IDIOTISCH-DEMOKRATISCH. Lasst uns gemeinsam tanzen. Bewegung mit Berührung, mit geschlossenen Augen, im Ensemble, leise und wild! Der Länge nach fallen,...
2016

Wolfgang GANTNER / GELITIN & Julia RUBLOW / STRAND

Amputationstanz o

Amputationstanz Dieser Workshop dient der aktiven Traumabewältigung von Kunst-Symbiosen jeglicher Art. In unserem Visier stehen der Wille und die Euphorie. Die Methode bleibt inkohärent und wahrscheinlich...
2016
 

Mario GARCIA TORRES & Maria Francesca SCARONI

this is how we kill time o

this is how we kill time Sich kümmern Zu spät kommen Zögern Verwirrt sein Gastgeber und Gast sein Wie viel können wir bei der Ankunft in uns aufnehmen? Wie viel unserer Vergangenheit trägt unser...
2016

Salim GAUWLOOS

Contemporary Jazz Int

Contemporary Jazz neue und unkonventionelle Bewegungen Als Verschmelzung von Modern, Jazz und Ballett erforscht Slams einzigartiger Stil eine große Spannweite von organischen, oft winkeligen Bewegungen...
2016

Salim GAUWLOOS

Contemporary Jazz Beg

Contemporary Jazz neue und unkonventionelle Bewegungen Als Verschmelzung von Modern, Jazz und Ballett erforscht Slams einzigartiger Stil eine große Spannweite von organischen, oft winkeligen Bewegungen...
2016

Salim GAUWLOOS

Contemporary Jazz Adv

Contemporary Jazz neue und unkonventionelle Bewegungen Als Verschmelzung von Modern, Jazz und Ballett erforscht Slams einzigartiger Stil eine große Spannweite von organischen, oft winkeligen Bewegungen...
2016

Salim GAUWLOOS

WIENERIN: Contemporary Jazz Beg

Contemporary Jazz Wienerin Gewinnspiel: http://wienerin.at/home/wienerinclub/gewinnspiele/4991787/preview.do
2016

Aldo GIANNOTTI & Philippe RIéRA / SUPERAMAS

a space containing people containing… (to read as a loop) o

a space containing people containing… (to read as a loop) Aldo Giannottis Hauptanliegen ist das des Individuums und seiner Umgebungen. «Tatsächlich gibt es einen funktionalen Zusammenhang zwischen...
2016

Zvi GOTHEINER

Ballet for Contemporary Dancers Beg

Ballet for Contemporary Dancers Beginners Respektiere den Körper! Zvi Gotheiner hat eine international anerkannte Lehrmethode entwickelt, die von der jahrelangen Arbeit mit Maggie Black inspiriert wurde....
2016

Zvi GOTHEINER

Ballet for Contemporary Dancers Adv

Ballet for Contemporary Dancers Intermediate & Advanced Placement und Bewegungsökonomie Zvi Gotheiner hat eine international anerkannte Lehrmethode entwickelt, die von der jahrelangen Arbeit mit...
2016

Zvi GOTHEINER

Ballet for Contemporary Dancers Int

Ballet for Contemporary Dancers Intermediate & Advanced Placement und Bewegungsökonomie Zvi Gotheiner hat eine international anerkannte Lehrmethode entwickelt, die von der jahrelangen Arbeit mit...
2016

Ákos HARGITAY

BodyParkour (11+)

BodyParkour (11+) Heldenhaft Hindernisse überwinden BodyParkour ist eine urbane Kunstform, die aus neuen Arten der Bewegung besteht und Gemeinsamkeiten mit dem Tanz hat. Akos kreierte diese Wortkombination...
2016

Francesca HARPER

Voice & Movement o

Voice & Movement Kreationen aus Liedern Francesca verbindet in diesem Workshop Choreografie, Tanz und Musik. Die Teilnehmer_innen wählen ein bis drei Lieder aus, mit denen eine Woche lang gearbeitet...
2016

GOOD TO KNOW

REBECCA PATEK "ineter(a)nal f/ear" © MARIA BARANOVA

Anmeldungen für blumige oder informative ImPulsTanz-Post HIER

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© Maximilian Pramatarov

Fesche Goodies der letzten beiden Festivals ab jetzt wieder HIER

danceWEB Brunch 2015 © Karolina Miernik

Festivalimpressionen ab 2005 gibt es HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 29.03.2017, 15:10 | Link: http://www.impulstanz.com/archive/workshops/2016/
NEWSLETTER ANMELDUNG
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival