Workshops 2014

Workshops 2014

© Hannah Siegesleuthner

Nicole Peisl
(Forsythe Work-based) Action Taking & Situatedness

© Hannah Siegesleuthner
Adv+
Week 3, 4.8.–8.8.2014
11:45–13:45
Arsenal 1

(Forsythe Work-based) Action Taking & Situatedness

Bewegung ist eine gute Gelegenheit, um Bewusstsein zu ergründen. Eine Recherche des Bewusstseins wiederum, kann unsere Präsenz und Beweglichkeit formen.

In diesem Workshop arbeiten wir mit Kompositionsmethoden, die innerhalb der Arbeit der Forsythe Company entwickelt wurden. Ziel ist, den roten Faden dieser Praxis auf das obengenannte Statement zu beziehen. Wir werden die Prinzipien dieser Methoden kennenlernen und erlauben uns, diese zum Ausgangspunkt und Anstoß für facettenreiche Komposition zu machen. In diesen Verhältnissen werden wir an spezifischen Formen der Präsenz und des Bewusstseins arbeiten.
Mittels Neugierde vertiefen wir uns in die Wahrnehmung von physischen und propriozeptiven Ausrichtungen und Beziehungen als Informationsträger und üben uns in der Differenzierung, indem wir reflektieren, wie wir mit der vorliegenden Aufgabe arbeiten können und wie diese auf uns wirken. Wir nützen unsere Impulse, um über die Reflexion über diese Methode hinaus zu gehen, und arbeiten auf die Manifestation von Veränderungen der Präsenz und des Bewusstseins hin.

Während dieser Arbeit werden wir die Rolle aktiven Handelns und der Situationsbezogenheit anerkennen. Wir untersuchen unsere Reaktion in neuen und alten Situationen, beobachten unsere Entscheidungsfindung und erschaffen schließlich neue Situationen. Wir bewegen uns von der Körperpraxis angefangen, bis hin zu kompositorischen Möglichkeiten.
Wir arbeiten in Zweier- und Dreiergruppen und ermutigen uns in der Verbalisierung des Erfahrenen und der Entdeckungen.

Nicole Peisl

MEHR VON Nicole Peisl

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.12.2022, 14:22 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/pid2653/