Workshops 2014

Workshops 2014

© Hannah Siegesleuthner

Nicole Peisl
Presence and Movement

© Hannah Siegesleuthner
Beg
Week 3, 4.8.–8.8.2014
18:00–20:00
Arsenal E

Presence and Movement

Bewegung und Bewusstsein verbinden

Aufmerksamkeit ist körperlich. Man kann den Körper einerseits durch Aufmerksamkeit leiten und andererseits zulassen, dass Bewusstsein durch Informationen aus dem Körper entsteht. In diesem Workshop werden wir Methoden erkunden, die Bewegung und Bewusstsein verbinden. Ein Gedanke oder eine Verlagerung von Aufmerksamkeit können eine völlig neue Bewegung auslösen und erzeugen, ebenso wie eine Bewegung imstande ist, Gedanken und Emotionen zu verwandeln: Bewegung ist ein möglicher Weg, um Bewusstsein zu untersuchen, genauso wie die Erforschung dieses Bewusstseins unsere Präsenz und unsere Bewegungsmöglichkeiten formen und ausrichten kann.

In meiner Arbeit geht es um den „Fluid Body“. Die Fließbarkeit befähigt zu Spontanität, die den kreativen Prozess durchdringt und transformiert.
Unser Schwerpunkt wird darauf gerichtet sein, durch unsere Sinne eine Verbindung mit unserer Umgebung herzustellen: durch Warten, Aufspüren und Folgen von Impulsen. Wir werden Polaritäten anerkennen und die inhärente Pendelbewegung im Raum dazwischen erfahren und uns aneignen. In Zweier- oder Dreiergruppen werden wir mit Berührung arbeiten, das Auslösen, den Höhepunkt und die Vollendung von Bewegung untersuchen und das Verbalisieren von Erlebtem stärken.
Unter dem Schirm von Achtsamkeit wird es Raum zum Lernen und für Disziplin geben, mehr jedoch für das Vergnügen, uns in unserer Präsenz auszudehnen und uns an der darin innewohnenden Dynamik zu erfreuen.

Nicole Peisl

MEHR VON Nicole Peisl

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.12.2022, 15:01 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/pid2652/