Workshops 2014

Workshops 2014

© Irven Lewis Photography

Kristina Alleyne (Alleyne Dance) & Sadé Alleyne (Alleyne Dance)
Afro Fusion

© Irven Lewis Photography
O
Week 1, 21.7.–25.7.2014
16:00–18:00
Arsenal 2

Afro-Fusion

Afrikanischer Tanz trifft auf zeitgenössischen Tanz

Dieser Workshop vereint mehrere Stile von Energien, um einen einzigartigen Stil der Afro-Fusion zu erzeugen. Von Einflüssen von traditionellen Formen aus Zimbabwe, Nigeria und Südafrika sowie von westlichen Tanzstilen, ist es eine motivierende, körperlich anspruchsvolle Tanz-Klasse, die Bewegungen zu verschiedener Art von Musik zusammenbringt und großen Spaß macht.

In dieser Klasse wirst du kreativen Ausdruck entwickeln, verbesserst deine Beweglichkeit, Kraft, Flexibilität, Koordination und dein Rhythmusgefühl. Körper-Isolations-Übungen und wellenartige Bewegungen der Wirbelsäule sind ein Bestandteil der Klasse. Du wirst Phrasen lernen, die auf der Grundlage des Warm-ups beruhen, die Bewegungsinterpretation und Genauigkeit fordern und fördern.
Musik und Rhythmus sind wichtige Aspekte der Klasse. Wir glauben, dass Musik das Herz und die Seele inspiriert.

Unser Stil ist geprägt von der Arbeit mit Choreograf_innen wie Gregory Maqoma (Afro-Fusion Dance), Bawren Tavaziva (ZW), Vincent Mantsoe (Afro-Fushion aus Soweto, Südafrika), Vocab Dance (eine Compagnie in London, die afrikanische, zeitgenössische und urbane Tanzformen vereint) und Frititi (gegründet von Nii Tagoe in Nigeria).

Kristina Alleyne (Alleyne Dance)Sadé Alleyne (Alleyne Dance)
© Irven Lewis Photography
© Koonépics
© Koonépics
© Laurent Gambarelli
© Laurent Gambarelli
© Laurent Gambarelli
© Koonépics
© Koonépics
© Manu Picado
© Karolina Miernik
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 23.03.2023, 06:00 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/pid2481/