Workshops 2006

Workshops 2006

Libby Farr
Gyrokinesis

© P.A.R.T.S.
O
Intensive 1, 22.7.+23.7.2006
10:15–12:15 + 15:00–17:00
O
Week 2, 24.7.–28.7.2006
12:15–14:00
4
Gyrokinesis Die Klasse beginnt mit Selbstmassage, um die Sinne zu wecken; Atemübungen stimulieren das Nervensystem. Dem folgen rhythmische Wirbelsäulen/Becken/Kopf-Spiralen und Wellenbewegungen in allen möglichen Bewegungsebenen. Wenn Wirbelsäule und Nervensystem für die Unterstützung der Extremitäten bereit sind, werden kreisförmige Arm- und Beinbewegungen integriert. Die Klasse bietet Dehnungs- und Kräftigungsübungen, die auf die Funktionalität des Rückgrates fokussieren und es damit entwickeln und stärken.
Libby Farr
© Karolina Miernik
© Karolina Miernik
© Karolina Miernik
© Karolina Miernik