© Emilia Milewska

Angélique Willkie
No Neutral Canvas: a personal dramaturgy

© Emilia Milewska
Adv
Week 4, 1.8.–5.8.
11:40–14:10 / XL
Arsenal 4
buchen

Die Kunst von Performance ist ein sensibler Ort an dem Identität und Handlungsfähigkeit hinterfragt werden. Im Tanz werden diese Individualitäten oftmals unter Fantasien von Homogenisierung und Neutralität vergraben. Die Köper auf der Bühne bedeuten etwas! Kreative Werke, die gelebter, subjektiver Erfahrung entspringen, sind eng mit dem Körper der*s Performerin*s und dessen*deren Beziehung zur Außenwelt verbunden. Statt den Körper als einfache Morphologie, als physische Erscheinung oder dessen technische Fertigkeiten zu betrachten, ermöglicht es dieser Workshop die eigene Dramaturgie zu artikulieren und erforscht Wege, wie diese Dramaturgie den kreativen Prozess sowohl prägen als auch bestärken kann. Mittels Gruppendiskussionen, Situations- und Bewegungsstudien, schriftlicher Aufzeichnung, somatischen Praktiken, erfahren die Teilnehmer*innen ihren beziehungsorientierten Körper als kreative Leinwand.

Angélique Willkie
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© © Karolina Miernik
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 26.05.2022, 12:45 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/id4507/