Angélique Willkie
Release Technique

© Emilia Milewska
Adv
Week 3, 25.7.–29.7.
09:30–11:30
Arsenal 2
buchen

Keine überflüssige Anstrengungen

Diese Klasse ist darauf ausgerichtet, sich im Raum so organisch wie möglich zu bewegen und kann – salopp gesagt – als Verbindung von Limón und Release Techniken beschrieben werden. Entspannungsübungen am Boden sensibilisieren die Wahrnehmung von Gewicht, Raum, Bodenkontakt und dem minimalen Muskelgebrauch zur Ausführung von Bewegung. Danach folgt eine Bodenphase, in der diese Erfahrungen direkt angewandt werden. Als logische Fortsetzung der Bodenübungen konzentriert sich die Standarbeit darauf, Unterstützung durch die Wirbelsäule zu entwickeln und die Muskeln frei und effizient, d.h. ohne jede zusätzliche Spannung und nur mit der, die ausschließlich für die Ausführung der Bewegung notwendig ist, zu bewegen. Isolation und Gewicht von Körperteilen, die Beweglichkeit der Gelenke und der Bodenkontakt sind Stimuli für Bewegung. Dies soll die Aufmerksamkeit der Tänzer*innen auf die Körperenergien und das Momentum lenken, die im und durch den sich bewegenden Körper entstehen.

Dieser Zugang stärkt den intelligenten Gebrauch des physischen Instruments und erlaubt jeder/m Tänzer*in, die vollen organischen Möglichkeiten des Körpers zu entdecken. Die bewegungsbetonte Klasse spielt mit Raum, Niveauwechseln, Musikalität und Rhythmus und ist vor allem,´ eine Gelegenheit, einfach zu tanzen!

Angélique Willkie
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© © Karolina Miernik
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 26.05.2022, 12:32 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/id4495/