Workshops 2004

Workshops 2004

© David Bergé

Angélique Willkie
Release Technique

© David Bergé
Int
Week 2, 19.7.–23.7.2004
12:00–14:00
2
Release Technique ohne überflüssige Spannung Diese Klasse ist darauf ausgerichtet, sich im Raum so organisch wie möglich zu bewegen und kann, leger gesagt, als Verbindung von Limon und Release Techniken beschrieben werden. Entspannnungsübungen am Boden kultivieren die Wahrnehmung von Gewicht, Raum, Bodenkontakt und den minimalen Muskelgebrauch zur Ausführung von Bewegung. Dieser Teil kulminiert in einer Bodenphrase, die die Ideen direkt anwendet. Als logische Fortsetzung der Bodenübungen konzentriert uns die Standarbeit darauf, Unterstützung durch die Wirbelsäule zu entwickeln und die Muskel frei und effizient, d.h. ohne jede zusätzliche Spannung und nur mit jener, die wirklich für die Ausführung der Bewegung notwendig ist, zu bewegen. Isolation und Gewicht von Körperteilen, die Offenheit von Gelenksartikulationen und der Bodenkontakt sind Stimuli für Bewegung. Letztere fokussieren auch die Wachsamkeit der TänzerInnen, die körperlichen Energien und das Momentum zu lenken, die in und durch den sich bewegenden Körper entstehen. Dieser Zugang stärkt den intelligenten Gebrauch des physischen Instruments und erlaubt jeder/m TänzerIn, die vollen organischen Möglichkeiten des Körpers zu entdecken. Die bewegungsbetonte Klasse spielt mit Raum, Niveauwechseln, Musikalität und Rhythmus und ist, vor allem, eine Gelegenheit, einfach zu tanzen! In Jamaica geboren, mit derzeitigem Wohnsitz in Belgien, hat Angelique Willkie vor allem als Freischaffende gearbeitet, u.a. mit Cie Karin Vyncke, les Ballets C. de la B., Needcompany und als Sängerin mit der belgischen Weltmusikgruppe Zap Mama. Sie ist regelmäßig Gastdozentin bei Ultima Vez/ Wim Vandekeybus (Brussels), Park Studio/Henny Jurriens Stichting (Amsterdam), Charleroi/Danses (Brussels), Circuit-Est (Montreal), SEAD (Salzburg), ua.
Angélique Willkie
© David Bergé
© © Karolina Miernik
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 14.04.2024, 09:44 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/id378/