Workshops 2008

Workshops 2008

Terence Lewis
Bollywood Dance

O
Week 2, 21.7.–25.7.2008
18:10–20:10
A
Bollywood Dance spüre den Glamour, die Würze, den Kitsch „Dieser Workshop konzentriert sich auf die Einzigartigkeit des indischen Bollywood-Filmtanzes. Bollywood-Tanz nimmt Leihgaben vom indischen Volkstanz, der klassischen Kathakform aber auch von der New Age MTV-Kultur des Westens. Diese Mischung des Traditionellen und des Klassischen und dem Modernen macht diesen Tanztyp in der ganzen Welt populär. Alle Inder sind überzeugt, dass Tanz nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Gesicht, „Andaaz“, und mit den Handgesten, „Mudras“, erzählt wird. Der Choreograf zielt darauf ab, die kulturelle Kluft zwischen Ost und West zu überbrücken. Was Terence Lewis Klasse einzigartig macht, ist seine Basis auf westlichem zeitgenössischen Tanz. Terence möchte die indischen Tanzelemente mit westlichem Ton und westlicher Technik, die dem europäischen Denken verständlich sind, anbieten. „Mit dem Faktum, dass konzeptueller Tanz auf der europäischen Bühne derzeit populär ist, wünsche ich mir, an das andere Ende der Skala zu gehen, die Freude und den Spaß zurück in den Tanz zu holen. Fühle den wahren Geschmack des indischen Bollywood – den Glamour, die Würze, den Kitsch. Geh in meine Klasse – mit oder ohne Vorkenntnissen – und ich fordere dich, ich mache eine „Diva“ aus dir.“
Terence Lewis

MEHR VON Terence Lewis

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 14.04.2024, 11:02 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/id1179/