STÉPHANE PEEPS MOUN

© Fabview5
© Lea Bethke
© Primat Primus
© Primat Primus

House

Move, Groove, Freestyle

Von traditionellen afrikanischen Bewegungen bis hin zu House-Dance-Grundlagen, gemischt mit verschiedenen Energien, ist Peeps’ House-Klasse eine Mischung aus Tanz-Workplay und persönlicher tänzerischer Weiterentwicklung.

In Peeps' Workshop lernst du die Grundschritte von House und versuchst dich in deiner Ausdrucksfreiheit mithilfe von rhythmischen Sequenzen und Improvisation. Was gut für Anfänger*innen ist: die Grundschritte werden zerlegt und genauestens erklärt (z.B. Jacking, Skating, Chase, Salsa Hop, Sidewalk, Stomp...). Das verschafft dir eine solide Basis fürs Moven, Grooven und frei-zur-Musik-tanzen.

Dieser Workshop ist wie eine Reise aufgebaut, eine Reise, bei der sich alle (wieder)entdecken und Neues ausprobieren können – Groove und Austausch. Es ist kein spezieller Tanzhintergrund erforderlich. Wir gehen an die Basis, erlernen Grundlagen und machen und zu tänzerischer Erkundung auf – eine transzendentale, energiegeladene und besondere Erfahrung für uns alle.

ANDERE WORKSHOPS VON Stéphane Peeps Moun

New Jack Swing

Move, Groove, Freestyle

Dieser Workshop enthält das Lebensgefühl der späten 80er / frühen 90er und deckt die Basics und Grundvoraussetzungen für New Style HipHop ab. Mit dem Fokus auf Hype und New Jack Swing bietet dir diese Klasse Möglichkeiten, deinen eigenen Groove und persönlichen Stil beim Tanzen zu finden. Während Fortgeschrittene sich auf ein schweißtreibendes Training gefasst machen sollten, sind die Stunden für Anfänger*innen trotzdem einfach genug. Die Klassen sind maßgeschneidert für alle Levels, gerade weil dieser Tanzstil den sozialen Aspekt begrüßt. Zusätzlich zur Technik ist dieser Workshop ein super Workout für diejenigen, die ihre Ausdauer und Kenntnisse verbessern wollen.

ARTISTBIO: Stéphane Peeps Moun

Stephane Peeps Moun ist im Kamerun geboren und tauchte in den frühen 2000er Jahren in Paris, wo er aufwuchs, in die Kunst des HipHop ein. Erst später in New York City brachte er diese Fähigkeiten durch House, HipHop, Jazz und Steptanz auf ein höheres Level. Die Mischung afrikanischer Einflüsse und eine fundierte Bewegungsanalyse verhalfen ihm zu seinem einzigartigen Stil und urbanen Twist, der ihn dazu brachte, Tanzwettbewerbe international zu gewinnen, als Judge bei Battles weltweit teilzunehmen und sein Handwerk auf allen Kontinenten zu unterrichten.

Er ist Tanztrainer in renommierten Akademien wie der Flying Steps Academy in Berlin und bei ImPulsTanz.
Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit als Tanzkünstler mit Ian Kaler für Incipient Futures (2016/17) folgte eine erneute Kooperation als stellvertretender Choreograf mit Ian Kaler (Choreograf / Regisseur) für: On the Cusp für das renommierte schwedische Cullberg Ballet, das seine Premiere Mitte Januar 2019 im Tanzquartier Wien feierte.

Stand: 11.04.2021

 
 

GOOD TO KNOW

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 30.07.2021, 05:32 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2021/id4394/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival