KENJI TAKAGI

© Emilia Milewska
La Biennale di Venezia © Akiko Miyake
La Biennale die Venezia © Akiko Miyake
La Biennale die Venezia © Akiko Miyake
© Jan Möllmer

Eating Space

Der Raum als Motivation

Raum motiviert Bewegung. Er lädt uns ein, zu kreieren und etwas geschehen zu lassen. Punkte, Linien, Kurven, Flächen, Körper, Oberflächen, Spuren, Richtungen, Wege, eng, weit, zentral, peripher, direkt, indirekt, klein, groß... sind Konzepte, die körperlichen Aktionen Nahrung bieten. Der Körper organisiert und reorganisiert sich ständig, während er diese räumlichen Repräsentationen erzeugt, sie anvisiert, ihnen folgt und sie verarbeitet. Die Vielfalt unterschiedlichen Körpereinsatzes, der in diesen Vorgängen involviert ist, erzeugt dynamischen und expressiven Reichtum. Wie schmeckt das? Ziel dieses Workshops ist es, Ideen anzubieten, um den Raum auf rigorose und spielerische Weise zu erforschen und Appetitanreger für technische und künstlerische Bewegungsforschung anzubieten. Jede Einheit beginnt mit einfachen Aufwärmübungen und entwickelt sich zu komplexeren Anordnungen und Interaktionen, die sowohl Improvisation und Komposition als auch die Umsetzung neu erlernter Bewegungsabläufe einbeziehen.

ANDERE WORKSHOPS VON Kenji Takagi

Dynamic Dramaturgy

Würze deinen Tanz

Die Dramaturgie dynamischer Ereignisse innerhalb einer Bewegungsfolge schafft Expressivität. Es ist alles eine Frage des Kontextes und wie die Zutaten miteinander abgestimmt werden. Raumkonzepte, Gebrauch von Zeit, Energie und Fluss sind Aspekte die simultan zur Komplexität solcher Ereignisse beitragen. Extreme Kontraste können uns ein klareres Gespür für die spezifischen Farbtöne geben, die wir nutzen und zugleich die dramaturgische Wirkung steigern. In diesem Workshop erforschen wir diese Elemente auf rigorose Weise. Dabei nutzen wir selbstkreiertes Bewegungsmaterial oder tasten uns an eine vorgegebene Phrase heran und entdecken dabei, wie aufregend Bewegung werden kann, wenn wir ihr dynamisches Potenzial maximal ausschöpfen.

Spark and Flow

Erwecke zum Leben was um dich herum und in dir ist

Sammle Eindrücke. Entdecke die Umgebung. Lass dich von dem inspirieren, was du siehst, hörst, fühlst, denkst, dir vorstellst. Lass den Ort und das Leben, das er beinhaltet, zu dir sprechen. Antworte mit Bewegung. Begib dich in einen Dialog mit der Lokalität. Bist du ein Teil von ihr? Bist du getrennt von ihr? Wenn einmal ein Funke die Bewegung in deinem Körper entzündet hat, mache weiter. Entdecke, was ganz von selbst passiert. Erlaube der Bewegung, sich zu entfalten und fortzuspinnen. Lasse alle äußeren Eindrücke und inneren Prozesse teilhaben. Genieße, tanze!

Wir beginnen ganz einfach, indem wir da sind und gewahr werden wo wir uns befinden. Wir  folgen diesen Wahrnehmungen und antworten auf sie mit elementarer Bewegung, neugierig, wie sich das anfühlt. Sobald daraus ein Fluss entsteht, geben wir uns der Situation in komplexerer Weise hin, hoffen von einem immer neuen Jetzt überrascht zu werden und genießen, das mit anderen zu teilen.

ARTISTBIO: Kenji Takagi

Kenji Takagi war von 2001 bis 2008 festes Ensemblemitglied beim Tanztheater Pina Bausch. Im selben Jahr erhielt er den Deutschen Theaterpreis Der Faust in der Kategorie Herausragende darstellerische Leistung im Tanz. Seitdem ist Kenji freischaffender Tänzer, Choreograf und Pädagoge. Er unterrichtete unter anderem bei ImPulsTanz Wien, an der Folkwang Universität Essen, am Conservatoire National Superieur de Paris, am École de danse contemporaine de Montréal und bei Movement Research, New York. Für Einstudierungen von Pina Bauschs Frühlingsopfer war er Probenleiter an der Pariser Oper und am English National Ballet. Auf der Bühne war Kenji zuletzt in unterschiedlichsten Improvisationsperformances und interdisziplinären sowie in inklusiven Theater-, Musik-, Tanzwerken zu sehen, unter anderem unter der Regie von Jakob Fedler oder Dedi Baron.

Stand: 11.04.2021

 
 

GOOD TO KNOW

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 12.05.2021, 07:48 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2021/id4368/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival