BUCHUNG & BEZAHLUNG

Ab sofort können Workshops gebucht werden!

Auch in Zeiten von Physical Dis-dancing wollen wir im Sommer wieder versuchen, uns gemeinsam zum (oder gegen den) Takt der Musik zu bewegen, die Sorgen des Alltags zu vergessen, gemeinsam zu schwitzen, uns zu verausgaben oder einfach mal loszulassen. Die Gesundheit unserer Besucher*innen, Künstler*innen und Mitarbeiter*innen steht dabei stets an erster Stelle. Hierfür entwickeln wir laufend unsere Präventionskonzepte weiter, basierend auf den neusten behördlichen Vorgaben. Bitte informiere dich laufend auf der eigens dafür eingerichteten Seite über die aktuell gültigen Covid-19-Maßnahmen – herzlichen Dank!

Workshopphasen

Das Workshop- und Research-Programm ist in sieben voneinander unabhängige Phasen eingeteilt: Woche (Week) 1, 2, 3, 4 (Montag bis Freitag) und Intensive 1, 2, 3 (Samstag bis Sonntag). Bei Workshops unter der Woche (Montag bis Freitag) findet der Unterricht in einer Einheit pro Tag (meist 90 bis 135 Minuten), bei einem Intensive-Workshop (Samstag bis Sonntag) meist in zwei Einheiten pro Tag statt, teilweise aber auch als ein längerer Block.

Week1: 19.–23. Juli
Intensive1: 24.+25. Juli
Week2: 26.–30. Juli
Intensive2: 31. Juli + 01. August
Week3: 02.–06. August
Intensive3: 07.+08. August
Week4: 09.–13. August

Workshop-Gebühren
 

ImPulsTanz Workshops 2021NormaltarifErmäßigter TarifProfitarifJugendtarif
erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)190,–170,– 170,–120,–
erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)200,–180,–180,–130,–
zweiter Workshop140,–120,–115,–80,–
jeder weitere Workshop130,–110,–100,–70,–
Workshop mit Überlänge / zwei Dozent*innen+15,–+15,–+15,–+15,–
190,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
200,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
140,–zweiter Workshop
130,–jeder weitere Workshop
+15,–Workshop mit Überlänge / zwei Dozent*innen
170,– erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
180,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
120,–zweiter Workshop
110,–jeder weitere Workshop
+15,–Workshop mit Überlänge / zwei Dozent*innen
170,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
180,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
115,–zweiter Workshop
100,–jeder weitere Workshop
+15,–Workshop mit Überlänge / zwei Dozent*innen
120,– erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
130,–erster Workshop (bei Buchung ab 1. Juni)
80,–zweiter Workshop
70,–jeder weitere Workshop
+15,–Workshop mit Überlänge / zwei Dozent*innen

Alle Preise in Euro und inkl. MwSt.

Bei Buchung und Bezahlung bis einschließlich 31. Mai 2021 gilt der Frühbucherbonus (10 Euro).

Der ermäßigte Tarif gilt für Schüler*innen, Auszubildende, Präsenz- und Zivildienstleistende sowie Studierende (<27) und für Tanzbegeisterte ab 60.
Der Profitarif gilt für professionelle Tänzer*innen und aktive Tanzpädagog*innen.
Der Jugendtarif gilt für Teilnehmer*innen geboren 2003 oder später für alle Workshops im regulären Programm (ausgenommen Shake the Break-Workshops, hier gelten die entsprechenden Preise sowie Altersbeschränkungen).

Ab einer Kurslänge von 150 Minuten (ausgenommen Intensive-Workshops an den Wochenenden) gilt der Preis für Workshops mit Überlänge. Für Workshops, die von zwei oder mehr Dozent*innen unterrichtet werden, gilt der entsprechende Aufschlag. 
Bei Workshops mit Überlänge und zwei oder mehr Dozent*innen beträgt der Aufschlag 30 Euro.

Shake the Break Gebühren

Die Shake the Break-Workshops für Kinder und Jugendliche finden alle im Dschungel Wien statt und richten sich an bestimmte Altersgruppen.

SHAKE THE BREAKWorkshop
XS
Workshop
S
Workshop
M
Workshop
L
Dauer1 Std.1,5 Std.2 Std.3 Std.
erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)70,–86,–100,–114,–
erster Workshop (bei Buchung ab 01. Juni)80,–96,–110,–124,–
zweiter Workshop30,–46,–60,–74,–
jeder weitere Workshop20,–36,–50,–64,–
Workshop
XS
1 Std.Dauer
70,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
80,–erster Workshop (bei Buchung ab 01. Juni)
30,–zweiter Workshop
20,–jeder weitere Workshop
Workshop
S
1,5 Std.Dauer
86,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
96,–erster Workshop (bei Buchung ab 01. Juni)
46,–zweiter Workshop
36,–jeder weitere Workshop
Workshop
M
2 Std.Dauer
100,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
110,–erster Workshop (bei Buchung ab 01. Juni)
60,–zweiter Workshop
50,–jeder weitere Workshop
Workshop
L
3 Std.Dauer
114,–erster Workshop (bei Buchung bis 31. Mai)
124,–erster Workshop (bei Buchung ab 01. Juni)
74,–zweiter Workshop
64,–jeder weitere Workshop

Alle Preise in Euro und inkl. MwSt.

Die ausgewiesenen Preise gelten nur für Kinder und Jugendliche geboren 2003 oder später.
Bei Buchung und Bezahlung bis einschließlich 31. Mai 2021 gilt der Frühbucherbonus (10 Euro).

Einzelne Einheiten können für bestimmte Workshops – soweit freie Workshopplätze vorhanden sind – am jeweiligen Tag gebucht werden. Die Preise hierfür sind direkt im Workshop Office zu erfragen. 

Für die All-Abilities-Workshops gilt das Pay what it's worth to you-Prinzip – bezahle was es dir wert ist. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich persönlich im ImPulsTanz Workshop Office im MuseumsQuartier und im Arsenal sowie im Dschungel Wien für den Shake the Break-Workshop von Attila Zanin. Bitte beachte, dass auch für diese Workshops unsere Stornoregelungen gelten.
Für die folgenden All-Abilities-Workshops 2021 gilt „zahle, was es dir wert ist“.

  • Vera Rosner – DanceAbility o, Week3
  • Attila Zanin – HipHop – MixedAbilities 11+, Week3

Besitzer*innen der AK AktivKarte, DER STANDARD Abovorteilskarte oder der Ö1Club-Karte erhalten 10 % Ermäßigung auf den ersten gebuchten Workshop. Die jeweilige Karte ist bei Abholung des Workshop-Passes vorzuweisen. Es kann nur eine der drei Ermäßigungen in Anspruch genommen werden und kann nicht auf andere Personen übertragen werden.

Die Gruppenermäßigung gilt für Gruppen jeden Levels ab 10 Personen und sind nur auf Anfrage im Workshop Office buchbar.

Buchung & Bezahlung

Workshop-Buchungen können erst abgeschlossen und verbindlich eingebucht werden, wenn zumindest die Gebühr des ersten Workshops vollständig bezahlt wurde. Der Restbetrag aller weiteren gebuchten Workshops muss spätestens mit Beginn des ersten besuchten Workshops bezahlt werden. Sobald der Gesamtbetrag bei uns eingelangt ist, kann der Workshop-Pass (auch schon vor Beginn des Festivals) im Workshop Office abgeholt werden. Sofern bei uns Anmeldungen für bereits ausgebuchte Workshops eintreffen, bemühen wir uns, Alternativen anzubieten. Falls uns dies nicht gelingt, refundieren wir den Gesamtbetrag. Die Stornogebühr von 50 Euro wird in diesem Fall natürlich nicht einbehalten.

Online Bezahlung

Ab sofort kannst du deine Workshops direkt über den Stundenplan oder die Detailseiten der Workshops, auf unserer Website buchen. Die Bezahlung erfolgt per Sofortüberweisung und Kreditkarte (Visa, Mastercard, Diners Club). Mit Sofortüberweisung und Kreditkarte sind Buchungen bis einen Tag vor Beginn des ersten Workshops möglich. Vorteil der Onlinezahlung ist die wesentlich raschere Bearbeitung deiner Buchung. Diese ist bis einen Tag vor Beginn des Workshops möglich unter diesem Payment-Link verfügbar.
 

Bezahlung per Banküberweisung

Banküberweisungen nehmen einige Tage Bearbeitungszeit in Anspruch. Folglich endet die Einzahlungsfrist durch Banküberweisung 14 Tage vor Beginn des ersten Workshops. Überweisungen sind spesenfrei für den Empfänger zu beauftragen.

Daten zur Einzahlungsfrist:
Week1 (ab 19. Juli) – Die Einzahlungsfrist endet mit Montag, 05. Juli 2021.
Intensive1 (24.+25. Juli) – Die Einzahlungsfrist endet mit Samstag, 10. Juli 2021.
Week2 (ab 26. Juli) – Die Einzahlungsfrist endet mit Montag, 12. Juli 2021.
Intensive2 (31. Juli+01. August) – Die Einzahlungsfrist endet mit Samstag, 17. Juli 2021.
Week3 (ab 02. August) – Die Einzahlungsfrist endet mit Montag, 19. Juli 2021.
Intensive3 (07.+08. August) – Die Einzahlungsfrist endet mit Samstag, 24. Juli 2021.
Week4 (ab 09. August) – Die Einzahlungsfrist endet mit Montag, 26. Juli 2021.

Überweisungen bitte spesenfrei für den Empfänger!

Kontoinhaber: Wiener Tanzwochen
Bankinstitut: Unicredit BankAustria AG
Bankleitzahl: 12 000
Kontonummer: 04270 464 301
IBAN: AT44 1100 0042 7046 4301
BIC/SWIFT CODE: BKAUATWW


Buchung & Bezahlung im Workshop Office

Ab voraussichtlich 4. Mai kannst du dich im Workshop Office persönlich beraten lassen und Workshops buchen. Die Bezahlung im Workshop Office ist in bar, mit Maestro und Kreditkarte (Visa, Mastercard, Diners Club) möglich. Das Workshop-Office-Team freut sich über deinen Besuch!

Schriftliche Buchung

Schriftliche Buchungen sende bitte an unser Festivalbüro per Fax (+43.1.523 55 58-9) oder Brief (ImPulsTanz, Museumstraße 5/21, 1070 Wien). Bitte nicht vergessen: Name, Adresse, Telefonnummer sowie Dozent*in, Workshop-Titel, Level und Phase genau anzugeben.

  • Buchungen per E-Mail sind leider nicht möglich!
  • Die Workshop-Gebühren von noch ausstehenden weiteren Buchungen müssen vor Beginn der Workshops bezahlt werden! Idealerweise bezahlst du deine Workshops bis spätestens eine Woche vor Beginn des ersten Workshops, um bei der Abholung des Workshop-Passes die eigens dafür eingerichtete „Fast Lane“ nützen zu können.
  • Bitte für den Nachweis des ermäßigten Tarifes die nötigen Unterlagen ins Workshop Office mitbringen (Profinachweis oder Altersnachweis) oder bereits vorher per E-Mail an workshopoffice@impulstanz.com!


Stornogebühr

Stornierungen deinerseits sind bis 14 Tage vor Workshop und Research Project Beginn möglich – eine Stornogebühr von 50 Euro wird bei der Stornierung aller gebuchten Workshops und Research Projects einbehalten. Bei Stornierungen nach dieser Frist sind die verbindlich gebuchten Workshops und Research Projects gänzlich zu bezahlen.

Daten für die Stornofrist 2021:
Week1 (ab 19. Juli) – Sonntag, 04. Juli 2021 bis 23:59
Intensive1 (24.+25. Juli)– Freitag, 09. Juli 2021 bis 23:59
Week2 (ab 26. Juli) – Sonntag, 11. Juli 2021 bis 23:59

Intensive2 (31. Juli+01. August) – Freitag, 16. Juli 2021 bis 23:59
Week3 (ab 02. August) – Sonntag, 18. Juli 2021 bis 23:59

Intensive3 (07.+08. August) – Freitag, 23. Juli 2021 bis 23:59
Week4 (ab 09. August) – Sonntag, 25. Juli 2021 bis 23:59
 


Sonderregelung für das Festival 2021

Sollte es dir aufgrund eines behördlichen Einreiseverbots (mit entsprechender amtlichen Verlautbarung), einer Infektion oder eines begründeten Verdachts auf eine Infektion mit COVID-19 oder einer anderen schweren Erkrankung (mit Vorlage eines ärztlichen Attests) unerwartet nicht möglich sein, an einem Workshop oder einem Research Project teilzunehmen, wird dir die Storno- und Workshop- bzw. Research-Project-Gebühr für zukünftige Teilnahmen (2021–2023) gutgeschrieben. Die Gutschrift kann nur erfolgen, wenn du uns unmittelbar nach Eintritt der obigen Bedingungen verständigst. Erfolgt die Verständigung nicht zeitgerecht bzw. trittst du Workshops und Research Projects ohne Rückmeldung nicht an, kann eine Gutschrift im Nachhinein auch bei vorliegendem Attest nicht mehr erfolgen. Die Entscheidung erfolgt immer im Ermessen der Direktion. Sollte das Festival oder ein einzelner Workshop oder ein Research Project abgesagt werden müssen, wird der vollständige Betrag der betreffenden Workshops oder Research Projects (inklusive Stornogebühr) selbstverständlich rückerstattet – bei bereits begonnenen Workshops und Research Projects anteilig. Etwaige eventuell für den Festivalbesuch bereits entstandene Ausgaben (An-/Abreisekosten, Unterkunftskosten, etc.) können jedoch nicht ersetzt werden.

Workshop-Pass und Foto

Sobald du vom Workshop Office die Bestätigung über die Bezahlung aller Gebühren erhalten und ein Passfoto geschickt hast, kannst du deinen Workshop-Pass im Workshop Office – auch schon vor Festivalbeginn – abholen. Wir bitten vor allem die Wiener*innen dies zu tun, um dem großen Andrang am ersten Workshoptag jeder Phase etwas entgegenzuwirken. Danke!

Um die Wartezeit bei der Abholung des Workshop-Passes zu verkürzen, bitten wir, bereits bei der Onlinebuchung ein Portraitfoto im ImPulsTanz-Konto hochzuladen oder per E-Mail an workshopoffice@impulstanz.com zu senden (JPEG oder GIF, 300x400 Pixel). Bitte beachte auch unsere „Fast Lane“ im Workshop Office, die eigens für alle eingerichtet wurde, die nur mehr den Workshop-Pass abholen müssen (also nicht mehr bezahlen oder Änderungen durchführen wollen).

Der Workshop-Pass gilt als Ticket für die Workshops und wird vor/nach jeder Klasse kontrolliert.

Vergünstigungen mit dem Workshop-Pass bis in den tiefen Winter!
Für ImPulsTanz-Workshopteilnehmer*innen gibt es neben Ermäßigungen für Performance- und Partytickets beim Festival selbst heuer auch eine Reihe weiterer Vergünstigungen bei unseren Partnerinstitutionen bis in die Wintermonate hinein:
° Bank Austria Kunstforum Wien
° Festspielhaus St. Pölten
° Kasino am Schwarzenbergplatz
° Kunsthalle Wien
° MAK
° METRO Kinokulturhaus / Kino wie noch nie
° mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
° MuTh
° Odeon
° Schauspielhaus
° Theater an der Wien / Kammeroper
° Weltmuseum Wien / Theatermuseum
° WestLicht / OstLicht
° Wiener Staatsballett
° Leopold Museum
° Volkstheater
Unendlich viele Optionen, einem Post-Festival-Tief entgegenzuwirken.
 

Rechenbeispiele und Nachweise für Ermäßigungen

Normaltarif (bei Bezahlung vor 1. Juni 2021)
€ 190,– für den ersten Workshop
€ 140,– für den zweiten Workshop
€ 130,– ab dem dritten Workshop

Workshops mit Überlängen (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, ausgenommen in den Intensiven) bzw. mit mindestens zwei Dozent*innen:
€ 205,– für den ersten Workshop
€ 155,– für den zweiten Workshop
€ 145,– für jeden weiteren Workshop

Workshops mit zwei Dozent*innen und Überlänge (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, ausgenommen in den Intensiven, unterrichtet von mindestens zwei Dozent*innen):
€ 220,– für den ersten Workshop
€ 170,– für den zweiten Workshop
€ 160,– für jeden weiteren Workshop

Rechenbeispiel 1
Du buchst vor 01. Juni 2021 einen Workshop in Week1 und einen Workshop in der Intensive1, so bezahlst du:
Workshop-Gebühr für 1. Workshop: € 190,–
Workshop-Gebühr für 2. Workshop: € 140,–
Gesamtsumme: € 330,–

Rechenbeispiel 2
Du buchst vor dem 01. Juni 2021 zwei Workshops in Week1 und zwei Workshops in Week2 (davon einen mit Überlänge, der von zwei Dozent*innen unterrichtet wird), so bezahlst du:
Workshop-Gebühr für 1. Workshop: € 190,–
Workshop-Gebühr für 2. Workshop: € 140,–
Workshop-Gebühr für 3. Workshop: € 130,–
Workshop-Gebühr für 4. Workshop: € 160,– (Überlänge, zwei Dozent*innen)
Gesamtsumme: € 620,–
 

Ermäßigter Tarif (bei Bezahlung vor 01. Juni 2021)
Dieser Tarif ist gültig für Schüler*innen, Auszubildende, Präsenz- und Zivildienstleistende sowie Studierende bis 27 Jahre (geboren 1994 oder später) sowie für Tanzinteressierte ab 60 Jahren.

€ 170,– für den ersten Workshop
€ 120,– für den zweiten Workshop
€ 110,– ab dem dritten Workshop

Workshops mit Überlänge (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, ausgenommen in den Intensiven) bzw. mit zwei Dozent*innen:
€ 185,– für den ersten Workshop
€ 135,– für den zweiten Workshop
€ 125,– für jeden weiteren Workshop

Workshops mit zwei Dozent*innen und Überlänge (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, unterrichtet von zwei Dozent*innen):
€ 200,– für den ersten Workshop
€ 150,– für den zweiten Workshop
€ 140,– für jeden weiteren Workshop

Rechenbeispiel 1
Du buchst einen Workshop in Week1 und einen Workshop in der Intensive1, so bezahlst du:
Workshop-Gebühr für 1. Workshop: € 170,–
Workshop-Gebühr für 2. Workshop: € 120,–
Gesamtsumme: € 290,–

Rechenbeispiel 2
Du buchst zwei Workshops in Week1 und zwei Workshops in Week2 (davon einer mit Überlänge, der von zwei Dozent*innen unterrichtet wird), so bezahlst du:
Workshop-Gebühr für 1. Workshop: € 170,–
Workshop-Gebühr für 2. Workshop: € 120,–
Workshop-Gebühr für 3. Workshop: € 110,–
Workshop-Gebühr für 4. Workshop: € 140,– (Überlänge, zwei Dozent*innen)
Gesamtsumme: € 540,–
 

Profitarif (bei Bezahlung vor 01. Juni2021)
Der Profitarif gilt für professionelle Tänzer*innen und aktive Tanzpädagog*innen.

Professionelle Tänzer*innen
Professionellen Teilnehmer*innen ist es nach Anerkennung ihres Profistatus gestattet, alle Workshops zum Profitarif zu buchen. Der Profitarif wird ausschließlich aktiven Bühnentänzer*innen und Choreograf*innen bzw. Tänzer*innen in Ausbildung oder mit einer abgeschlossenen Ausbildung an einer anerkannten Schule, als Unterstützung ihrer Weiterbildung gewährt. Für die Anerkennung als Profi benötigen wir einen eindeutigen Nachweis per E-Mail oder spätestens bei Abholung des Workshop-Passes. Dieser Nachweis darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen (Curriculum Vitae mit Referenzen, Zeugnissen und/oder Engagementverträgen). Der Profistatus ist ausschließlich für das jeweilige Kalenderjahr gültig. Teilnehmer*innen, die wir nicht als Profis anerkennen können, bezahlen den Normalpreis bzw. den ermäßigten Tarif, falls dieser zur Anwendung kommen kann.

Aktive Tanzpädagog*innen
Unterrichtenden Teilnehmer*innen ist es nach Anerkennung ihres Tanzpädagog*innen-Status gestattet, alle Workshops zum Profitarif zu buchen. Der Profitarif wird ausschließlich aktiven Tanzpädagog*innen als Unterstützung ihrer Weiterbildung gewährt. Für die Anerkennung als aktive*r Tanzpädagoge*in benötigen wir einen eindeutigen Nachweis per E-Mail oder spätestens bei Abholung des Workshop-Passes. Dieser Nachweis muss eine kontinuierliche aktive Unterrichtstätigkeit in den letzten beiden Jahren belegen (Programmbroschüren, Links und/oder Verträge mit Tanzschulen). Der Tanzpädagog*innen-Status ist ausschließlich für das jeweilige Kalenderjahr gültig. Teilnehmer*innen, die wir nicht als aktive Tanzpädagog*innen anerkennen können, bezahlen den Normalpreis bzw. den ermäßigten Tarif, falls dieser zur Anwendung kommen kann. 

€ 170,– für den ersten Workshop
€ 115,– für den zweiten Workshop
€ 100,– ab dem dritten Workshop

Workshops mit Überlängen (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, ausgenommen in den Intensiven) bzw. mit zwei Dozent*innen:
€ 185,– für den ersten Workshop
€ 130,– für den zweiten Workshop
€ 115,– für jeden weiteren Workshop

Workshops mit zwei Dozent*innen und Überlänge (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, unterrichtet von zwei Dozent*innen):
€ 200,– für den ersten Workshop
€ 145,– für den zweiten Workshop
€ 130,– für jeden weiteren Workshop

Rechenbeispiel 1
Du buchst einen Workshop in Week1 und einen Workshop in der Intensive1, so bezahlst du:
Workshop-Gebühr für 1. Workshop: € 170,–
Workshop-Gebühr für 2. Workshop: € 115,–
Gesamtsumme: € 285,–

Rechenbeispiel 2
Du buchst zwei Workshops in Week1 und zwei Workshops in Week2 (davon einer mit Überlänge, der von zwei Dozent*innen unterrichtet wird), so bezahlst du:
Workshop-Gebühr für 1. Workshop: € 170,–
Workshop-Gebühr für 2. Workshop: € 115,–
Workshop-Gebühr für 3. Workshop: € 100,–
Workshop-Gebühr für 4. Workshop: € 130,– (Überlänge, zwei Dozent*innen)
Gesamtsumme: € 515,–
 

Jugendtarif (bei Bezahlung vor 01. Juni 2021)
Der Jugendtarif gilt für Teilnehmer*innen geboren 2003 oder später für alle Workshops im regulären Programm, ausgenommen sind die Shake the Break-Workshops für Kinder und Jugendliche, hier gelten die entsprechenden Preise.

€ 120,– für den ersten Workshop
€ 80,– für den zweiten Workshop
€ 70,– für jeden weiteren Workshop

Workshops mit Überlängen (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, ausgenommen in den Intensiven) bzw. mit zwei Dozent*innen:
€ 135,– für den ersten Workshop
€ 95,– für den zweiten Workshop
€ 85,– für jeden weiteren Workshop

Workshops mit zwei Dozent*innen und Überlänge (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, unterrichtet von zwei Dozent*innen):
€ 150,– für den ersten Workshop
€ 110,– für den zweiten Workshop
€ 100,– für jeden weiteren Workshop

Gruppenermäßigung
Die Gruppenermäßigung gilt für Gruppen ab 10 Personen (Profis, Tanzliebhaber*innen und Anfänger*innen) und sind nur auf Anfrage im Workshop Office buchbar. Für Gruppen gilt ab dem zweiten Workshop der Preis des Profitarifs bzw. des Jugendtarifs (abhängig vom Alter der Teilnehmer*innen).

€ 115,– für den ersten Workshop
€ 100,– ab dem zweiten Workshop

Workshops mit Überlänge (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, ausgenommen in den Intensiven) bzw. Workshops mit zwei Dozent*innen:
€ 130,– für den ersten Workshop
€ 115,– ab dem zweiten Workshop

Workshops mit zwei Dozent*innen und Überlänge (Workshop-Länge von 150 Minuten oder länger, unterrichtet von zwei Dozent*innen):
€ 145,– für den ersten Workshop
€ 130,– ab dem zweiten Workshop

Liste der Workshops mit Überlänge

Jose Agudo, Rhythm Composition, Advanced, Week3
Nicole Berndt-Caccivio, OK! Let's Dance!, 60+, Week 1
Anna Biczók, Waxing Gibbous Moon Embodiment Party, Intermediate, Week 1
Panaibra Gabriel Canda, Colonising Movement, Open Level Week 1
Karin Cheng & Anna Gaberscik, Storytelling through Voguing, Open Level, Week 3
Samuel Draper, tarot, astrology, dance, Open Level, Week 3
Defne Erdur, Every Body Knows, Open Level, Week 3
Moriah Evans, Expulsion Technique (and Remains), Advanced, Week 2
Ori Flomin, The Energetic Body through Dance and Meridians, Intermediate, Week 2
Frédèric Gies, Technosomatics, Open Level, Week 1
Thomas Hauert, Bodies in motion connecting at a distance, Intermediate, Week 3
Jassem Hindi, Ghost dancer, Open Level, Week 3
Claudia Hitzenberger, Yoga X Spiraldynamik – Lift Yourself Up, Open Level, Week 1
Shinichi Iova-Koga, Butoh – Deconstruct the Darkness, Open Level, Week 1
Damien Jalet & Aimilios Arapoglou, Physical Verses, Advanced+, Week 4
Peter Jasko, Spontaneous Composition, Advanced Plus, Week 3
Raja Kelly, Honest Reactions To Imaginary Situations, Advanced, Week 1
Kerstin Kussmaul, Tensegric Embodiment, Advanced, W Week 3
Terence Lewis, Inside Out, Advanced, Week 3
Sri Louise, Evolution of an Inversion, Open Level, Week 4
Sri Louise, Yoga, Pramana and Lineage: An Epistemological Approach to Self, Open Level, Week 4
Janet Panetta, Investigating Ballet, Advanced, Week 4
Sabine Parzer, release.activate.connect, Open Level, Week 2
Fabiana Pastorini, Dance for Health, 60+, Week 2
Fabiana Pastorini, Dance for Health, Open Level, Week 3
Emmilou Rößling, Ellen Söderhult, Camouflage (and 4 other C's), Intermediate, Week 3
Maria F. Scaroni, body/material, Open Level, Week 3
Mårten Spångberg, Dancing Together – Ecologies of Dance, Intermediate, Week 4
Samantha van Wissen, Rosas Repertory: Rosas danst Rosas, Advanced Plus, Week 1
Elizabeth Ward, Phototropism and the Lampenfieber, Open Level, Week 1

Workshop Office

Workshop Office MuseumsQuartier
Q21/Kulturbüros,
Haupteingang Mezzanin,
Museumsplatz 1, 1070 Wien (ausgeschildert)
U3, Tram 49, Bus 48A: Volkstheater; Tram 1, 2, 46, 71, D: Ring/Volkstheater
4. Mai –10. Juni, Di & Do 15:30–19:00 (Achtung geändert aufgrund des Lockdowns!)
14. Juni–9. Juli Mo–Fr 15:30–19:00 (ausgenommen Feiertage)
T +43.1.526 52 57
M +43.660.866 61 96
F +43.1.526 52 57-55
workshopoffice@impulstanz.com

Workshop Office Arsenal
Burgtheater-Probebühnen,
ART for ART-Werkstätten,
Objekt 19, 1030 Wien
S1, S2, S3, S4, Tram 18, D, O: Quartier Belvedere; Bus 69A: Arsenalsteg
12. Juli–13. August, Mo 8:30–19:00, Di–So 8:45–18:30
T +43.1.514 44 54 11
M +43.660.866 61 96
F +43.1.514 44 54 41
workshopoffice@impulstanz.com 

 

Stand: April 2021, Änderungen vorbehalten

 

GOOD TO KNOW

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 21.04.2021, 03:27 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2021/fees/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival