KARIN CHENG

© Karolina Miernik
© Tim Cavadini
© Tim Cavadini
© Tim Cavadini
ImPulsTanz Workshops 2019 © Emilia Milewska
ImPulsTanz Workshops 2019 © Emilia Milewska
ImPulsTanz Workshops 2019 © Emilia Milewska

Voguing – More than Posing

In Freestyle Sessions und kurzen choreografierten Phrasen, wo alle – egal mit welchen Fähigkeiten – willkommen sind, feiern wir unsere Körper, unser Empfindungsvermögen, unsere Diversität. Nach einer Einführung ins Basic-Vokabular setzen wir uns mit unterschiedlichen Voguing-Stilen auseinander. Die Musik und die Underground-Clubszene dienen als große Inspiration und fördern gemeinsame Interaktion und Spontanität in der Bewegung.

ARTISTBIO: Karin Cheng

Durch ihre bildungsbedingte Nähe zu Kunst und Musik war es für Karin Cheng von früh an möglich, sich kreativ auszudrücken. Aufgrund ihres persönlichen Weges wurden Welten vermischt, was zu einer frühen Faszination für die Fusion von verschiedenen Stylen, Herangehensweisen und Einstellungen führte. In ihren Teenagerjahren entdeckte sie Urban Dance Styles. Kampfsportarten sind eine weitere Quelle von Inspiration; zudem hat sie sich bereits Wing Chun und Tai Chi gewidmet. Die chinesische Kampfkunst begleitet sie schon ihr ganzes Leben lang, was sie ihrem Großvater zu verdanken hat, der dies intensivst praktizierte. Heutzutage widmet sie sich urbanen Tanzstilen, u.a. HipHop, House und Funk sowie deren verschiedenen Fusionen und Subgenres. Um kontinuierlich ihren Bewegungsstil weiterzuentwickeln, verbringt sie viel Zeit, Urban Style Fusion mit bekannten Dozent*innen in New York zu entdecken und zu studieren, u.a. mit Archie Burnett, Danielle Polcano, Omari Mizrahi, Leiomy und Prince Mugler – am Wichtigsten ist ihr aber das Aufeinandertreffen und der Austausch mit dortigen Tänzer*innen bei Partys und Sessions.

Karin unterrichtet Voguing in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen wie Queer Base, Pin - Verein für Partizipation, Integration & Netzwerken, Tanz die Toleranz usw. Über die Jahre hat sie Erfahrungen gesammelt, aufgebaut und verbreitet – hauptsächlich durch Gemeinschaftsarbeit mit Menschen aus allerlei Ecken. Karin arbeitet als Performerin, Lehrerin und Choreografin in Asien, Kanada und Europa. Zuletzt choreografierte sie für Aryana Sayeed, eine afghanische Popsängerin und Aktivistin, und für Brut Wien.

Stand: 02.04.2019

 
 

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.06.2020, 17:36 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2020/artist1731/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival