You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

NATALIA CATANEA

© Victor Riv
© Victor Riv
© Victor Riv
© Victor Riv
© Victor Riv
© Victor Riv
© Victor Riv

Aerial Silk Dance Expression

Diese Technik vereint die vielen Erfahrungen, die Natalia in verschiedenen Bereichen von Tanz gesammelt hat, wodurch sie sich immer wieder aufs Neue gefunden und ihre Technik weiterentwickelt hat. Diese Methode erlaubt es uns, den Raum in der Luft und am Boden in seinen vielen künstlerischen und expressiven Formen aus einer Tanzperspektive zu erkunden. Zwei Niveaus werden somit verbunden: Boden und Luft, nieder und hoch. Mit Hilfe dieser wird im Laufe der Woche eine Routine entwickelt. Dies wird Teilnehmer_innen, unabhängig von bisherigen Erfahrungen und für jedes Alter, auf mögliche Bühnenauftritte und choreografische Kompositionen vorbereiten.

Aufbau der Trainingseinheiten:
• Dynamisches Warm-Up: Eine Mischung aus muskelaktivierenden Contemporary Dance und körperintensiven Theaterübungen mit Fokus auf Rhythmus und Musik.
• Floor Work: Verwendung von Schwerkraft und Körperteilen als Bewegungsvektoren.
• Semi-akrobatische Figuren am Boden, vorbereitende Übungen und fortgeschrittene Abfolgen
• Dynamische Kobninationen mit den Seidenbändern am Boden Mit Fokus auf Arme, Schultern und Rücken. Während dieser Phase werden wir inverts, scissors und pigeon-Sequenzen üben.
• Grundübungen für das Klettern, einfache Fußknotenübungen etc.
• Verschiedene Knotensequenzen: mit Augenmerk auf Technik, Kreativität und Empowerment. Der Koten wird in Bodennähe geübt und grundlegende Tanzbewegungen und deren korrekte Ausführung vorgestellt.
• Aerial Contemporary Dance: verschiedene Figuren und Übergänge in den Seidenbahnen.
• Choreografische Komposition: die Verschmelzung von allen während des Workshops erworbenen Fähigkeiten (aerial und floor work), um eine Perfromance zu gestalten.
 

ARTISTBIO: Natalia Catanea

Natalia Catanea ist künstlerische Leiterin der IMHERE Company sowie Leiterin, Besitzerin und Dozentin der ersten Aerial Tanzschule IMHERE in Wien. Seit zwölf Jahren sammelt sie Erfahrungen in den Bereichen der Aerial Arts, Physical Theatre, Aerial Akrobatik, Contact Improvisation sowie Körpersprache. Ihr großes Interesse an Kunst und der Erforschung der Möglichkeiten des Körpers führte sie in all diese Bereiche. Ihr Unterricht ist geprägt von ihrer jahrelangen Erfahrung in der Welt des zeitgenössischen Tanzes und des Aerial-Tanz. Aus ihrem künstlerischen Instinkt, ihrer Leidenschaft für Kunst und Liebe zum Unterrichten heraus hat sich ihre jetzige Methode entwickelt. Sie hat zudem breite Erfahrung im Inszenieren, Choreografieren und künstlerischem Ausdruck. Natalia arbeitet regelmäßig im Studio Harmonic (Paris) und im IMHERE (Wien). Im vergangen Jahr, erarbeitete sie ihr erstes Stück „BILINGUAL“, ein Mix aus Aerial-Tanz, Physical Theatre und zeitgenössischem Tanz, welches sie im Dschungel Wien aufführte und dafür lobende Kritik erhielt. Zurzeit arbeiten sie an einem neuen Tanz-Kurzfilm mit dem Titel „HOME“, der nächstes Jahr im Kino zu sehen ist.
 
 

GOOD TO KNOW

impressions'15 © Karolina Miernik

FAQ

Wo finden die Workshops statt? Wie bewerbe ich mich für Research Projects? Wo kann ich Performance-Tickets erwerben? Wo gibt es mehr Informationen zum soçial-Programm? Wie finde ich detaillierte Informationen auf der Website? Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen auf unserer FAQ Seite!

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 19.04.2019, 21:03 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2019/id4060/