You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

FLORENTINA HOLZINGER

ImPulsTanz Workshops 2017 © Karolina Miernik
ImPulsTanz Workshops 2017 © Karolina Miernik
ImPulsTanz Workshops 2017 © Karolina Miernik
ImPulsTanz Workshops 2017 © Karolina Miernik
ImPulsTanz Workshops 2017 © Karolina Miernik

Inside the Octagon

Ein transformierender Kampf-Workshop

In dieser Klasse werden wir Krieger_innen rekrutieren, in der Hoffnung, dass dies zu besserer Kunst führt.

Wir machen uns das Vorbereitungstraining von Kämpfer_innen für unsere künstlerische Arbeit zunutze. Beginnend bei körperlichen Herausforderungen, nehmen wir Kampfkunst und das Training von Boxern als Inspiration. Wir arbeiten an Kondition, mit Kissen, mit Partner_innen und bereiten uns auf Konfrontationen vor, das Pas de Deux im Ring.

Obwohl wir Zeit damit verbringen wollen, tatsächlich Kampftechniken zu erlernen, bleibt unser Fokus auf dem Nachgehen und Durchführen des gemeinsamen Trainings und in weiterer Folge dessen Umsetzung in unsere Praxis.
Wie können wir die Vorbereitung für den Ring als Vorbereitung für das Schaffen von Tanz oder Kunst nützen? Was wenn die Kampf-Vorbereitung ein künstlerischer Prozess ist? Wir untersuchen die Austauschbarkeit von körperlichen Disziplinen als Tool für Tänzer_innen, Kunstschaffende und kreative Menschen. In diesem Sinne betrachten wir die Performativität, die zwischen Trainer_in und Trainierendem, Coach und Studierendem, persönlichem/r Trainer_in und Klient_in entsteht.

„Angst ist das größte Hindernis. Das gilt für alle Bereiche aber vor allem beim Boxen. Boxen lernt man durch Wiederholungen. Du übst und übst und dann hast du’s plötzlich... wenn du im Laufe des Lernprozesses getroffen oder verletzt wirst, dann wirst du vorsichtiger, und wenn du vorsichtiger wirst, fällt dir das Wiederholen schwer, und wenn du etwas nicht wiederholst, dann hindert es dich am Lernprozess...“ – Cus D’Amato, Trainer von Mike Tyson

In diesem Workshop verwandeln wir unseren Körper in eine Waffe für die Eroberung unserer Träume.

Zu dieser speziellen Ausgabe des Workshop lädt Florentina die Designerin Joanna Zabielska, um die Konstruktion eines Boxrings für die Teilnehmer_innen zu betreuen.

For this year's intensive edition of the workshop Florentina invited the designer , to oversee the construction of a boxing ring for the participants. 

Joanna Zabielska – geboren in Warschau, wohnt in Wien – studierte Stadtplanung an der TU Wien und Social Design an der Angewandten Wien. Joanna arbeitet an der Schnittstelle von Kunst, Design und Architektur und nähert sich den sozialen und räumlichen Problemen der Stadtumgestaltung. Sie entwickelt ortsspezifische Projekte mit lokalen Gemeinschaften unter Verwendung verschiedener Medien und arbeitet als freie Mitarbeiterin im Bereich Ausstellungsdesign für verschiedene Büros und Museen.

ARTISTBIO: Florentina Holzinger

Florentina Holzinger studierte an der SNDO (School for New Dance Development) der Amsterdamse Hogeschool voor de Kunsten. Sie erhielt 2008 und 2011 das danceWEB Stipendium bei ImPulsTanz. 2012 gewann ihr Diplom-Solo „Silk“ den Prix Jardin d’Europe, der im Rahmen von lmPulsTanz verliehen wurde.

Ihre Zusammenarbeit mit Vincent Riebeek führte zu einer Trilogie von Stücken – „Kein Applaus für Scheisse“, „Spirit“ und „Wellness“ – die noch bis heute bei internationalen Festivals gezeigt werden. Holzingers Werk „Agon“ wurde erstmals bei ImPulsTanz 2014 gezeigt, das Stück „Recovery“ ist seine Fortsetzung. 2015 kam das Stück „Schönheitsabend“ bei ImPulsTanz zur Premiere.
 
 

GOOD TO KNOW

© cin cin

Performance-Katalog zum Download

65 Produktionen in nur einem Büchlein: Alle Stücke und Extras finden Sie zum Stöbern in unserem neuen Katalog hier als
DOWNLOAD

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

impressions'15 © Karolina Miernik

FAQ

Wo finden die Workshops statt? Wie bewerbe ich mich für Research Projects? Wo kann ich Performance-Tickets erwerben? Wo gibt es mehr Informationen zum soçial-Programm? Wie finde ich detaillierte Informationen auf der Website? Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen auf unserer FAQ Seite!

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 20.07.2019, 23:03 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2019/artist1253/