You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

JUAN JESUS GUIRALDI

© Free Soul
© Free Soul
© Free Soul
© Free Soul
© Free Soul

Movimiento Constante

Wir von Movimiento Constante, haben eine Suche gestartet, angetrieben durch den Austausch unserer Bewegungspraktiken, die mehrere Tanztechniken und Sprachen (Körper, Klang, Bild) verbinden, von unserem Interesse an den Besonderheiten und Bewegungen jeder Region, den Identitätsspuren innerhalb jeder Kultur, die sich durch jede Person und jede Art die Welt und den Körper zu begreifen, offenbaren. Diese Fragen haben uns in viele Städte und Provinzen Argentiniens geführt (Buenos Aires, Santa Fé, Entre Ríos, Mendoza, Jujuy, Formosa, Córdoba, Bahía Blanca, Feuerland, Salta) und auch viele Länder der Welt (Chile, Bolivien, Uruguay, Peru, Kolumbien, Costa Rica, Spanien, Frankreich, Irland, Österreich).

Wir denken, dass es für Bewegungsforscher grundlegend ist, Erfahrungen weiter zu hinterfragen und zu erweitern, um unsere Prozesse dann zu teilen und damit ein Teil von anderen zu sein.
Der Workshop zielt darauf ab, aus verschiedenen künstlerischen Blickwinkeln heraus, Zeit- und Raumkonzepte in Bezug auf Bewegung entsprechend der Möglichkeiten, die jede Sprache und jeder Körper erlauben.

Die Möglichkeiten unseres Körpers sind endlos. Ausgehend von verschiedenen künstlerischen Sprachen untersucht dieser Workshop die Konzepte von Raum und Zeit in Bezug auf Bewegung, entsprechend den Möglichkeiten, die jede Bewegungssprache und jeder Körper zulässt. Jesus bietet einen Zustand der ständigen Erschaffung, des Experimentierens an, in dem jede Erfahrung ihre Zeit, Form und Aktion erhält. Improvisation ist im Fokus des Unterrichts. Unser persönliches Universum wird zum Experiment. Wir werden verschiedene Bewegungssprachen wie zeitgenössische, urbane, natürliche (Parkour), Zirkus- und Volkstanzbewegungen lernen, um individuelle Recherchen zu fördern und zu bereichern. Movimiento Constante ist: Präsenz, Konstruktion, Zerstörung, Beziehung, Produktion – ein demokratischer Zustand des Körpers.

ARTISTBIO: Juan Jesus Guiraldi

Juan Jesús Guiraldi ist Performer, Tänzer und Lehrer. Seine Leidenschaft gilt mehreren Bewegungssprachen, dem Bewegen an sich, dem Kreieren von Räumen und der Verflechtung von Erfahrungen, Menschen und Orten. Inkludieren und inkludiert werden. Voneinander und von sich selbst lernen. Räume kreieren und einprägen, um Bewegung zu revolutionieren.

Er ist künstlerischer Leiter der Plattform MOVIMIENTO CONSTANTE, die von der Compagnie Una Constante gegründet wurde, sowie Leiter bei E.M.E. (Movement Experimentation Specialisation) und dem Festival Constante.
Er unterrichtet bei PeiMei, einer professionellen Tanzausbildung und bei Dance & Move's Street Dance.
Als Performer arbeitete er mit Ballet Folklórico Municipal San Isidro, Compañía Mitimaes, Compañía Andante, Grupo Coreográfico el Aleph, Combinado Argentino de Danza (C.A.D.). Außerdem wirkte er bei der Recherche für „Criollo” unter der Leitung von Gerardo Litvak mit.

2017 nahm er am Dance Contest Rhythm is a Dancer bei ImPulsTanz teil und erzielte den ersten Preis.
Seit 2016 bereist er als Bewegungsforscher und Lehrer Südafrika, Spanien, Frankreich, Irland, Kolumbien, Costa Rica, El Salvador, Österreich, Peru, Bolivien, Chile und Uruguay.
 
 

GOOD TO KNOW

danceWEB Brunch 2015 © Karolina Miernik

Festivalimpressionen ab 2005 gibt es HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

REBECCA PATEK "ineter(a)nal f/ear" © MARIA BARANOVA

Anmeldungen für blumige oder informative ImPulsTanz-Post HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 21.07.2018, 07:45 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2018/id3799/