You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

IVO DIMCHEV

© Ivo Dimchev
ImPulsTanz Workshops 2013 © Georg Oberweger
ImPulsTanz Workshops 2013 © Karolina Miernik
ImPulsTanz Workshops 2013 © Karolina Miernik

Love Song

Schreibe einen Song übers Wochenende

Herzschmerz auszudrücken ist normalerweise eine abscheuliche und peinliche Angelegenheit. Der einzige Weg diese Selbsterniedrigung sicher und geschützt über die Runden zu bringen, ist durch einen Song.
In diesem Workshop wirst du Texte schreiben und mit improvisierten Melodien kombinieren. Danach fixierst du diese Melodie und verwendest sie als Grundstruktur für deinen Song. Denk daran, dass Liebeslieder schreiben das Schlimmste ist, was du als zeitgenössische/r Kunstschaffende/r machen kannst. Also lasst uns das aller Furchtbarste tun und zwar so richtig gut!

ARTISTBIO: Ivo Dimchev

Ivo Dimchev ist Choreograf und Performer aus Bulgarien. Seine Arbeit ist eine extreme und anschauliche Mischung aus Performance, bildender Kunst, Tanz, Theater und Musik. Dimchev hat über 30 Performances geschaffen. Er erhielt zahlreiche internationale Tanz und Theater Preise und zeigte seine Arbeiten in ganz Europa und Nordamerika. Neben seiner künstlerischen Arbeit gab Ivo Dimchev Masterklassen in der Nationalen Theater Akademie in Budapest und im Königlichen Tanz Konservatorium in Antwerpen, an der Hochschule der Künste in Bern u.v.a. 2013 war er Mentor des danceWEB Stipendienprogramms. Er war der Gründer und Leiter der Humarts Foundation in Bulgarien und organisiert einen nationalen Wettbewerb für zeitgenössischen Tanz, der alljährlich in Sofia stattfindet. Er studierte im Masterlehrgang für Darstellende Künste an der DASarts Academy in Amsterdam. 
Er lebte und arbeitete in Brüssel, wo er den Volksroom leitete.
2014 zog er wieder nach Sofia und eröffnete dort Mozei, einen neuen Kunstraum, der sowohl Performance als auch bildende Kunst präsentiert. In den letzten Jahren konzentrierte er sich auf das Songwriting, lebt zwischen Los Angeles, New York, Wien und Sofia und tourt seine kontroversen Performances, Gesangsabende, Konzerte, Ausstellungen und Bücher auf intensivste Weise. 2013-2017 war er Kaaitheater Artist-in-Residence.
 
 

GOOD TO KNOW

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

danceWEB Brunch 2015 © Karolina Miernik

Festivalimpressionen ab 2005 gibt es HIER

REBECCA PATEK "ineter(a)nal f/ear" © MARIA BARANOVA

Anmeldungen für blumige oder informative ImPulsTanz-Post HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 18.07.2018, 10:56 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2018/id3731/