You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

JULIEN SAINT-MAXIMIN "BEE D"

Dan Aucante
© Dan Aucante

urbanative package

Breakdance

Kami und Bee D teilen in ihrem Workshop ihre Leidenschaft für den Tanz und ihre speziellen Kenntnisse des HipHop: Breaking. Jede Klasse beginnt mit einem Warm-up, Übungen und Spielen, die sich auf die essentiellen Grundlagen des Tanzes stützen: Raum, Musikalität, Beziehungen zu anderen, Kreativität, Körperbewusstsein, Balance etc.

Kami und Bee D stellen in dem Workshop eine Mischung aus Breakdance und Ausdauertraining vor und vermitteln dabei die Basics von Breakdance und die Grundlagen für das Kreieren eines eigenen Stils.

Kami und Bee D performen im Stück Standards by Pierre Rigal / Cie. Dernière minute

ARTISTBIO: Julien Saint-Maximin "Bee D"

Bee D (Julien Saint-Maximin) wurde 1982 in Paris geboren. Seit 2008 ist er Tänzer der Cie. Dernière Minute und performt in den Produktionen „Asphalte“ (2009), „Standards“ (2012), „Paradis Lapsus“ (2013) und „Scandale“ (2017). Seine Karriere begann er als Tänzer für Régis Obadia. Bee D gewann zahlreiche Titel bei den französischen und europäischen Meisterschaften, 4. Platz bei der Breakdance Weltmeisterschaft (BOTY 2005) und kürzlich gemeinsam mit Kami und dem französischen Team die Weltmeisterschaft Outbreak 2016 in der Slowakei.
2006 performte er in „FriXion“ von Lionel Hoche, 2007 in „Le ça, le moi et le surmoi“ sowie „Ourashima“ von Sonia Duschesnes. Außerdem tanzte er in der Neuinszenierung von „Contrepied“ (2008) und dem Stück „Insight“ der Cie. Black Blanc Beur.
2012 gründete sie gemeinsam mit Bee D die Crew Yeah Yellow. Sie nahmen an Breakdance Battles und Meisterschaften teil und haben ein charakteristisches Bewegungsvokabular und einen einzigartigen Tanzstil. Seit 2016 ist Yeah Yellow eine Tanzcompagnie und realisierte zwei Stücke: „Yeah Yellow Sunshine“ für die Breakin’ Convention US Tour 2017 und „Dos au Mur“, das beim Festival in Suresnes 2018 gezeigt wird.
 
 

GOOD TO KNOW

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

REBECCA PATEK "ineter(a)nal f/ear" © MARIA BARANOVA

Anmeldungen für blumige oder informative ImPulsTanz-Post HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 23.07.2018, 11:32 | Link: https://www.impulstanz.com/workshops/2018/artist1718/