Video Editing: Maximilian Pramatarov

Akemi Takeya

The Act of LemoDada

Hell leuchtet über Akemi Takeyas künstlerischer Welt die Zitrone. Unter dem Titel Lemonism stellt die Künstlerin seit 2015 ihr Werk in dieses Licht. Hier transferiert sie mit ihrer neuen Soloarbeit in Adam Pendletons Ausstellung Blackness, White, and Light den Dadaismus der 1910er und 1920er Jahre als anti-bourgeoise Antikriegs-Gegenkunst ins 21. Jahrhundert: „The Act of LemoDada ist eine Begegnung mit der Gegenwart, eine Suche nach Utopie, eine Konfrontation zwischen Körper und Zitrone, Original und Kopie, Tragödie und Komödie, Unsinn und Sinn. Doch wer die absurde Schlacht „Lemo(n) vs. Dada“ gewinnt, ist zweitrangig: Zu verlieren gibt es ohnehin nichts!“ (Takeya)

In Kooperation mit