Cie. David Wampach

AUTO

ImPulsTanz2009 © David Wampach

In seinem „choreografischen Objekt für verschiedene Stimmen“ spielt David Wampach gekonnt mit der Konstruktion und Dekonstruktion von Illusionen, mit den Möglichkeiten einer Begegnung zwischen Tänzer und Pianisten und mit Repräsentationen von grenzgängerischen Frauenfiguren. Ein Klavier wird zum Tanzen gebracht, die klassische Beziehung zwischen Tanz und Musik neu definiert und Kultfilme wie „Carrie“ und „Desperate Living“ (von B-Movie-Legende John Waters) re-inszeniert. David Wampach tanzte u.a. für Mathilde Monnier und Christian Rizzo, seine eigenen Choreografien wurden bereits in u.a. Frankreich, Italien und Belgien gezeigt.
“Ein Stück wie ein B-Movie, jung und roh” (Lourent Goumarre, Danser)

 

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 12.08.2020, 17:58 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/wampach/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival