Ulf Langheinrich & Kurt Hentschläger / Granular Synthesis (DE)

MODELL 5

ImPulsTanz2019 © VIDEO EDITING: MAXIMILIAN PRAMATAROV

Zuckende Bilder in wildem Soundsturm. Auf vier überdimensionalen Projektionen tobt sich ein schönes Frauengesicht aus. Das ist die atemberaubende Installation MODELL 5, eine der Pionierleistungen der Medienkunst aus der 1990er Jahren von Kurt Hentschläger und Ulf Langheinrich (Granular Synthesis). Die Frage war damals: In welchem Verhältnis stehen der Mensch und sein elektronisches Bild, die Betrachter_innen und der Raum? Akemi Takeya als Performerin für die Aufnahmen beziehungsweise für elektronisch verarbeitete „Spiegelbilder“ erfährt die Auflösung ihrer körperlichen Konsistenz. MODELL 5 macht erfahrbar, wie audiovisuelle Techniken ein Abbild neu komponieren können: Es wird in Schichten zerlegt, die sich ineinander in unterschiedlichen Richtungen bewegen, das Gesicht vibriert horizontal und gerät in einen vertikalen Rotationsexzess, der ein schreiendes Monster erzeugt.

 

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

Public Moves 2020 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 28.11.2020, 17:40 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/aid6445/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival