CLAIRE VIVIANNE SOBOTTKE (DE/FR)

strange songs

8:tension2017

Dunkler Engel oder verführerische Sirene? Claire Vivianne Sobottke erzeugt mit ihren revuehaften strange songs „zeitgemäß uneindeutige Körperbilder - Nymphe, Amazone, Aufreißer, Punk oder Girlie, ergänzt durch Operndiva, Songwriterin oder Rapperin“ – so Kritikerin Elena Phillip in ihrer Hymne auf diese seltsamen Lieder. Auch eine launige Q&A Session mit dem Publikum ist dabei, die jedoch – Obacht! – durchaus derb werden kann. Bei alldem holt die großartige Aktrice und Tänzerin Sobottke aus sich eine wunderbare Stimme, die zwischen intim und politisch, zwischen Poesie und Whistleblowing und Liebe und Schrecken oszilliert.

Österreichische Erstaufführung

 

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 16.07.2020, 15:20 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/aid4789/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival