TAKAO KAWAGUCHI (JP)

About Kazuo Ohno

ImPulsTanz2017

Er war die Kirschblüte des japanischen Butoh, ein Poet und Lyriker, der den „Tanz der Finsternis“ in einem träumerischen Licht erscheinen ließ: Kazuo Ohno, der noch bis zu seinem 100. Lebensjahr getanzt hat. Mit diesem Licht spielt Takao Kawaguchi, ehemaliges Mitglied des Künstlerkollektivs Dumb Type, und hat dafür ganz eigene, von Videos abgeleitete Versionen der wichtigsten Ohno-Tänze zu einem queeren, kontroversiellen Abend zusammengestellt: Admiring La Argentina zum Beispiel, oder My Mother und Dead Sea. Ein Solo als, wie Kawaguchi sagt, „a duet I dance with the illusory image of Kazuo Ohno“.

Österreichische Erstaufführung

 

GOOD TO KNOW

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 12.08.2020, 17:21 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/aid4764/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival