RACHAEL YOUNG created and performed with DWAYNE ANTONY (UK/JM)

OUT

8:tension2017

In OUT geht es um die verdammte Anstrengung, sich passend zu machen. In diesem Fall: schwarz genug, straight genug, Jamaikanisch genug zu sein ... In ihrer klugen Performance attackieren Rachael Young und Tänzer Dwayne Antony die Homo- und Transphobie nicht nur ihrer karibischen Communities in London: OUT holt sich den Dancehall zurück und feiert Queerness im bittersüßen Duft von Orangen. Ein grandioser, euphorischer und schmerzlicher Mash-Up aus Erinnerung und Neu-Erfindung; ein aufsässiger Akt der Selbstentfaltung zwischen Twerking, Stille, Wiederholung und Stimmen, und: großartigem Tanz. Say Hallelujah – (n)ever again.

Österreichische Erstaufführung

 

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 07.08.2020, 05:41 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/aid4700/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival