You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Liquid Loft / Chris Haring & Staatstheater Kassel

LEGO LOVE

ImPulsTanz2013 © Liquid Loft

Ein Bacchanal, ein orgiastischer Organismus aus dreizehn Körpern. Figuren, die sich aneinanderdrängen wie exaltierte Ausstellungsmodelle im Roboter-Designershop aus der Zukunft. Überdrehte und virtuose Maschinen, unsterblich und bereit für die Liebe: „Bereit dafür, schon wieder zu vergehen. Zirkulär in die nächste Spirale hinein. Als wäre es ein Ritual, die Choreografie einer Wiederkehr. Es nochmals zu wagen, dem Tod zu widerstehen, das Leben hinzugeben, um es außer sich vor Lust und Hingabe wieder in die Hand und in den Mund nehmen zu können“, schreibt der Kunst- und Kulturwissenschaftler Andreas Spiegl zu „Lego Love“. Denn hier schweben die TänzerInnen aus dem Ensemble des Staatstheaters Kassel und Stephanie Cumming aus Chris Harings Gruppe Liquid Loft wie im Drogenrausch in imitierten Gefühlswolken und wie halluzinierten Farbräumen. Aus diesen heraus knackt, knarzt, quietscht und wimmert es. Die Körper dieser Posthumanen machen Geräusche, die der Soundkünstler Andreas Berger zu einem atemberaubenden, teils abgrundtief komischen Leben erweckt.

19. Juli 2013 | 21.00 Uhr | Volkstheater

 

GOOD TO KNOW

© ImPulsTanz

Alles über unsere vorangegangenen Festivals finden Sie HIER

Dancer: Helmut Fixl © Johanna Figl

Sneak previews auf unsere aktuellen Performances, oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events sehen Sie hier. MORE

© Karolina Miernik

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 17.09.2019, 17:35 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/aid1499/