Jonathan Burrows & Matteo Fargion

Both Sitting Duet

ImPulsTanz2007 © Jonathan Burrows & Matteo Fargion

Jonathan Burrows und Matteo Fargion bleiben auf ihren Sesseln. Trotzdem war ihr Stück 'Both Sitting Duet' seit seiner Premiere (2002) bei allen wichtigen Festivals zwischen Montreal, Wien und Yokohama zu sehen. Denn Burrows, der Royal-Ballet-Aussteiger, und der Komponist Fargion vermitteln Entspanntheit. Sie legen zwei Ringmappen mit ihrer Partitur vor sich hin und beginnen mit Händen und Armen zu tanzen, finden und wechseln Rhythmen, alles wie spontan und mit wohlkontrollierter Kontinuität. 'Ein Ballett des Gewöhnlichen', schreibt ein Kritiker respektvoll, 'das als präzise Choreografie alle fixierten Vorgaben, wie Tanz zu betrachten ist, unterminiert.

 

GOOD TO KNOW

© Karolin Miernik

Archiv

Alles über unsere vorangegangenen Festivals findest du HIER

final workshop showing 2019 © yako.one

Galerie

Sneak Previews auf unsere aktuellen Performances oder sweet Memories vergangener Workshops und Festival-Events findest du HIER.

© Maja Preckel

Shop

Fesche Goodies der letzten Festival-Ausgaben ab jetzt HIER

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 13.07.2020, 14:11 | Link: https://www.impulstanz.com/videogallery/111/
NEWSLETTER ABONNIERENPROGRAMM BESTELLEN
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival